Der Aufsteigende Kosmische Puls  
   
  von Shala Mata, 01.05.2010 (www.lightworker.com)
übersetzt von Shana Shaninia (www.torindiegalaxien.de)




"Euer Herz-Portal"


Der Monat Mai funkelt mit feinerer Energie, die wir alle tief schätzen, besonders nach der intensiven Energie vom April. Unsere „Beziehungsrezension“ wird sich fortsetzen, während wir den tiefsten Ruf fühlen, unsere inneren Beziehungen innerhalb jeden Aspekts von unseren Leben zu beobachten. Die Tatsache, dass die Energien feiner scheinen, wird uns einen Sinn des Fangens unseres Atems und Finden eines neuen Fundaments oder Gleichgewichts geben.

Die Energie des Vollmonds am 28. April begann die anscheinend schweren und festgefahrenen Energie anzuheben, die viele von uns gefühlt haben, und das brachte einen Anstieg von Ausdehnung in viele Bereiche, die als „zurückbleibend“ gespürt wurden. Einige Freunde und Klienten sprachen darüber, gute Nachrichten auf neue Projekte oder Dinge erhalten zu haben, die sich nun vorwärts bewegen, aber es fühlte sich doch noch ein wenig an, wie das sich durch Schlamm durcharbeiten.

In meinem April-Artikel schrieb ich:

Der April ist ein Monat heftiger Energie, die tatsächlich unsere innere Beziehung innerhalb unseres Herzraumes umformatieren wird, und wir der Reihe nach Gelegenheiten schaffen, die äußeren Beziehungen und Partnerschaften eindeutiger zu sehen, die wir gegenwärtig erfahren. Die Frage von „wie fühle ich mich in diesem Moment“ ist der tiefere Schlüssel zum Verständnis des Schwingungsspiels, was für Gedanken wir haben, oder welche Gefühle den Menschen in unseren Leben gegenüber. Wir definieren ständig in dieser neuen Energie, was gut und erbauend scheint, durch den Filter unseres alten Glaubens oder Vorstellungen dessen, wer wir sind und wer oder was wir auch im Schwingungsspiel sind.

Unser Herz ist unser größter Lehrer und Weisheitswächter. Es nährt und stützt die Wahrheit unserer Seelenreise ohne Urteil und zeigt uns die Richtung, uns vorwärts zu bewegen. Die Aktion im April wird sein, unsere Gedanken und Gefühle zu beobachten, als würden wir sie unter ein gewaltiges Mikroskop legen. In dem Moment beobachten wir uns in der Beziehung zu unserer Wirklichkeit, bewirken Änderungen ~ vom reinen Punkt der Beobachtung. Der April stellt die Frage, „was wünscht ihr wirklich“ zu tun und bietet die Energien an, um die Schritte zu unternehmen, um die Schwingung unserer Absicht in unsre Wirklichkeit zu bringen. Wir wissen von dem was wir wollen, wie es sich anfühlt, wenn es sich emporhebend anfühlt, freudig und erlaubend, ist es ein Schwingungsspiel zu unserem Herzen. Wenn es sich irgendwie weniger als das anfühlt, dann haben wir eine großartige Gelegenheit Schritte in Aktion zu unternehmen, die sich gut anfühlen ~ ohne Urteil oder Schuld.


Während des Monats Mai fahren wir fort, das „Portal unseres Herzens“ in einer noch tieferen, bedeutungsvolleren Weise zu überbrücken. Während des Monats Februar schrieb ich davon, eine „Zirbeldrüsen-Einstimmung“ durch unsere Arbeit mit unseren geliebten Arkturianer zu empfangen. In den letzten Monaten, während meiner monatlichen Wal- und Delphin-Meditationen, haben wir über unser höherdimensionales Selbst auf die „Wal-Matrix“ durch das Portal unseres holographischen heiligen Herzens zugegriffen. Während der Meditation am 23. April gingen wir tiefer in das Herz-Portal, das eine „Einstimmung“ empfing, was die Zirbeldrüsen-Einstimmung mit dem Herzen überbrückte. Vor ein paar Tagen löste Tom Kenyon die „Herz-Einstimmung“ aus, die er durch Die Hathoren erhalten hatte.

Tom beschreibt es wie folgt:

Herz-Dimensional-Einstimmung ~ Anweisungen

Diese Dimensionale Einstimmung greift auf das Interdimensionale Herz zu. Das Herz-Chakra ist ein ganzes Universum in sich. Indem ihr diese Einstimmung hört, könnt ihr ein tiefes Bewusstsein für die mehrdimensionale Natur eures eigenen Herzzentrums erwerben und zu seinem unermesslichen Potential von Gefühls-basiertem Verständnis kommen (Weisheit drückt eure Gefühls-Natur aus), sowie Kontakt mit dem gegenseitigen Verbunden-Sein allen Lebens aufnehmen. Wenn ihr dem Zirbeldrüsen-Dimensions-Attunement zuhört, wird es hilfreich sein euch vorzustellen, dass die Klänge aus dem Herz-Chakra kommen.

Wenn ihr genau hinhört, könnt ihr Töne von unseren geliebten Walen und Delphinen, unseren geehrten Lehrern und interdimensionalen Geschwistern hören. Unser Herz ist ein Portal zu unserem tiefsten Wissen, unsere kosmische Blaupause ~ die Geschenke haltend, Werkzeuge, Weisheit und Meisterung, die wir über unsere vielen Inkarnationen auf der Erde und von unseren höherdimensionalen Sternen-Planeten gewonnen haben.

Unser Herzportal bietet uns einen sicheren Ort an, während wir auf den zunehmenden Wellen von „steigenden Schwingungen“ surfen, das wird in den kommenden Monaten noch zunehmen. Wenn ihr ruhig und fokussiert innerhalb dieses heiligen Raumes seid, das Wissen fühlend, dass alles gut geht, egal was außerhalb in unserem 3D-beschäftigten Leben erscheinen mag. Es ist kein Geheimnis, dass wir als ein planetares Kollektiv die dramatischsten Änderungen auf unserer geliebten Mutter Erde erfahren, die wir jemals erlebt haben. Die massiven Erdänderungen geschehen alleine, seid nicht erschreckt, wenn die verschiedenen Perspektiven darauf verwirrend sein können.

Unsere geliebte Mutter hat auch ein „Herzportal“, eine heilige kristalline Höhle von Quanten-Schwingungs-Wirbel, die mit der Lebensenergie unserer höherdimensionalen Erde pulsieren, während sie sich für ihren Aufstieg zu einem Stern vorbereitet. Von innerhalb unseres Herzportals greifen wir leicht auf diesen großartigen Raum von Multidimensionaler Frequenz zu, um als EINS mit den Gittern, Leylinien, Walen und Delfinen, Aufgestiegenen Meistern mit den unzähligen Sternenfamilien zu kommunizieren, die alle im Dienst für unseren persönlichen und planetaren Aufstieg sind.

Einer der einfachsten Wese, die mir gezeigt wurden um in unser „Herz-Portal“ einzutreten ist einfach durch unsere Absicht. Konzentriert euch auf euren Atem und atmet bewusst in euer Herz. Stellt euch einen goldenen Eingang vor, der sich zu einem schönen Garten öffnet. Geht bewusst durch den Eingang und fühlt die unmittelbare Verschiebung in eurem physischen Körper, jede mögliche Spannung sich im Fluss nach oben beruhigend. Während ihr entlang des leicht geneigten Weges geht, seht ihr eine einfache, aber elegante Bank. Setzt euch und fühlt die großartige Energie und ruft eure Meister, Lehrer und Führer zu euch, mit denen ihr euch wohlfühlt.

Hier könnt ihr einen Dialog führen und bekommt unermessliche Unterstützung, oder reist zu eurem Heimat-Planeten ~ es ist euer heiliger Raum, der mit eurer harmonischen Signatur und kosmischem Plan ausgerichtet ist. Es ist EUER Eingang.


Während des Monats Mai beginnen wir eine Ausdehnung der Energie und eine Beschleunigung in unseren Schwingungen zu fühlen. Dies ist Teil der gewaltigen Schwingungssteigerungen, die wir währen der vergangenen 4 Monate aufgenommen haben. Die ersten beiden Wochen dieses Monats werden noch einige der zusammengekommenen Energie, die wir besonders im physischen Körper gelenkt haben, halten. Der Abgrund von Ermüdung, Körperschmerzen und allgemeines Unwohlsein sollte bis Mitte des Monats bleiben. Schlafmuster sind noch schwierig und Wege zu finden, ohne Urteil die Reste gehen zu lassen, ist lebensnotwendig.

Der Monat Mai ist der Zugang zu den letzten 6 Monaten von 2010, er wird uns eine Zeit des wieder-kalibrieren anbieten, während wir in den vergangenen Monaten die getroffenen Entscheidungen überprüften. Merkur ist noch rückläufig und wird am 11. Mai wieder direkt laufen. Viele von uns haben während dieses Transits technologisch und in der Kommunikation Schluck-auf gehabt, die während dieser Durchreise allgemein sind. Ein tiefgründiger Neumond am 13. Mai wird sich wie eine vollständige Kurskorrektur in vielen Bereichen unserer Leben anfühlen, unsere Perspektive wird mehr ausgedehnt und weniger kurzsichtig als in den vergangenen Monaten sein.

Das Gefühl sich vorwärts zu bewegen, ist für Mai die Tendenz, zusammen mit der wichtigen Frage „wie fühle ich mich in diesem Moment“. Das Treffen von Entscheidungen darüber, wie wir uns wirklich innerhalb unseres „Herz-Portals“ fühlen, befreit uns von der Bitterkeit des Verstandes und erlaubt einen mächtigen Übergang in Leichtigkeit. Der Vollmond am 27. Mai wird die neue Entschlossenheit überbrücken, die mit unserer „Herz“-Wahrheit gefühlt wird.

Der Mai ist ein entscheidender Monat, während wir uns auf tiefere Selbstverantwortung und die Energie vorbereiten, um durch die zwei Welten unserer inneren/äußeren Reise mit dem Wissen zu gehen, dass wir alleine unsere Wirklichkeit verursachen, und wir alleine durch ~ wie wir uns „fühlen“ ~ die Änderung im blitzen eines Nano-Augenblicks manifestieren können. Es ist ein Monat, in dem wir in vielen Teilen der Welt die „Mutter“ ehren. Muttertag feiert das Göttlich Heilige Weibliche und viele Frauen, die unsere Reise genährt haben. Unsere Verbindung mit der Erde wird verstärkt, wenn wir das Heilige in allen Dingen ehren.

Die Fülle von Informationen, die zu unserem Planeten kommen, gemeinsam mit den täglichen Erdveränderungen sind Werkzeuge für uns, unsere „Wahrnehmung“ immer weiter auszudehnen. Jede Beziehung ändert sich in dieser monumentalen Zeit und jede bietet uns ein Fenster von tiefem Verständnis an. Fühlt die Erregung von etwas neu zu Gebärenden in eurem Bewusstsein, egal was auch immer es in „Beziehungen“ ist. Dieses Gefühl ist das mächtigste Werkzeug der Meisterung ~ erlaubend, dass der großartigste Teil Schwingungsgleich mit EUCH wird.

Es ist delikat zu erfahren, was scheinbar festgefahren oder unmöglich ist ~ ein Geschenk oder eine Gelegenheit, wie größer als irgendetwas, was wir voraussagen könnten. So ist unsere Energie und unsere Fähigkeit, Änderungen so zu bewirken, die Energiebrücke im Mai.

Während wir tief und bewusst innerhalb unseres „Herz-Portals“ fest stehen, strahlt unser Licht aus und wir fühlen die Bedingungslose Liebe von unserer wichtigsten Beziehung ~ unserem SELBST. Erinnert euch daran, dass Lachen der schnellste Weg ist, unsere Seele zu fühlen und ein Lächeln, das gegeben oder erhalten wird, ist der Kuss eines Engels. Wir alle in dieser großartigen Zeit verbunden und reisen gemeinsam.

Strahlt weiter euer prächtiges Licht aus!


Mit Liebe und Segen im Dienst
Shala




 

 zurück   Seite drucken  top