Sternenbotschaften  
   
von Andromeda vom 05.02.2009
übermittelt durch Rita Weber - www.lichtarbeiterin.com



"Der Welt steht nun
ein großer Wandel bevor."


Doch habt keine Angst, es ist für euch gesorgt. In den nächsten Wochen und Monaten werden durch den Finanzmarkt bei vielen Menschen große Ängste entstehen. Vor allem die, die bisher nur die materielle Welt als einzige Realität wahrgenommen haben. Sie sehen ihre Sicherheit schwinden und bekommen Existenzängste.

Alle Lichtarbeiter werden nun gebraucht, diesen Menschen ihr Wissen weiter zu geben und sie daran zu erinnern, wer sie vom Ursprung her wirklich sind. Fangt sie da auf, wo sie in ihrer Entwicklung stehen und überflutet sie nicht mit eurem Wissen. Es würde sie überfordern. Vertraut auf euer innerstes Gespür, wie weit ihr Informationen und Hilfe geben könnt.

Es wird nicht einfach sein. Viele wollen eure Wahrheit nicht wissen und verlieren sich weiter in ihren Ängsten. Doch macht weiter. Dazu seid ihr da.

Eure Zeit ist gekommen, euren Platz im großen Ganzen einzunehmen.

Ein jeder von euch erhält von uns aus der geistigen Welt Hilfe und Unterstützung.

Ihr seid ein Bindeglied im großen Ganzen. Macht euch immer wieder bewusst, wie wichtig ihr seid. Ohne euch kann nichts geschehen. Ihr seit, seit vielen Jahren die Wegbereiter. Seit selber durch viele Tiefen gegangen und habt nun das Mitgefühl für die, denen ihr helfen sollt.

Nehmt in der nächsten Zeit die verbalen Angriffe nicht so persönlich. Die Menschen in eurem Umfeld sind voller Angst und Verwirrtheit. Sie kämpfen nur gegen sich selbst. Ihr alle seit mal da durchgegangen. Vertraut immer wieder in eure Wahrheit und Wahrnehmung und haltet den Kontakt zu uns. Was in der nächsten Zeit geschieht, muss geschehen um das Gleichgewicht der Energien auf der Erde wieder herzustellen. Viele haben Angst, ihre Macht zu verlieren und werden dadurch Wege suchen, die unschön sind. Bei allem, versucht frei von Bewertung zu bleiben, da ihr sonst selber wieder in der Schwingung abfallt. Richtet euere Aufmerksamkeit immer wieder auf die Vision einer neuen Erde.

Vertraut auf den göttlichen Plan.

Nur so könnt ihr die persönliche Schwingung halten und die globale Schwingung anheben. Sorgt in eurem Leben immer wieder für Freude und Lachen. Seit nicht immer ununterbrochen darauf bedacht, eure Blockaden zu lösen. Dies geschieht auch weiter, während ihr euch mal eine kleine Auszeit nehmt, um wieder die Lebensfreude zu spüren. Geht tanzen und habt Freude und Spaß in der Gemeinschaft unter Gleichgesinnten. Aber zieht euch nicht ganz zu Gleichgesinnten zurück, sondern lebt den anderen Menschen vor, wie es ist, aus einem höheren Bewusstsein heraus zu handeln und in Liebe zu sein.

Ihr seid nicht zu dieser Zeit auf die Erde gekommen, um euch von Menschen, die anders denken als ihr, zu distanzieren. Vielmehr seid ihr hier, um anderen Menschen vorzuleben, aus einem höheren Bewusstsein heraus und in Liebe zu handeln und ihnen zu helfen, in eine höhere Schwingung zu kommen.

Mit Distanz und Rückzug von ihnen würdet ihr euer Ziel verfehlen. Das ist nicht der Sinn der Sache. Damit ihr eure Schwingung halten könnt, ist es immer wieder wichtig zu meditieren und mit Menschen, die euren Weg teilen zusammen zu sein. Doch haltet die Waage.

Die Menschen, die in der nächsten Zeit durch die Umstände, in die sie kommen erwachen, brauchen euch als Wegbegleiter. Denkt immer wieder an eure Vision, die ihr in eurem Herzen habt. Lichtarbeiter werden jetzt in allen Bereichen gebraucht, um Veränderung herbei zu führen. Es ist kein leichter Weg, den ihr vor euch habt. Doch die Mühe wird sich lohnen.

Denkt immer daran: Jeder von euch ist jetzt wichtig!!!


Direktlink: www.ancient-mysteries.de/2009/andromeda_2009_02_05.htm
PDF-Download: www.ancient-mysteries.de/2009/andromeda_2009_02_05.pdf





 

 zurück   Seite drucken  top