LICHTMEDITATIONEN FÜR MUTTER ERDE  
   
 


Botschaft von Erzengel Michael zu unseren Lichtmeditationen für das Jahr 2008
durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Vorab ein paar Worte von Petra:

Liebe Lichtarbeiter/innen!

Kaum zu glauben, ein Jahr ist nun vergangen, seit dem die monatlichen Lichtmeditationen für das Jahr 2007 von mir ins Leben gerufen wurden. Mein ursprünglicher Gedanke war "ein paar" Menschen zu mobilisieren die für die Erde meditieren.

Ich hoffte auf ca. 50 Leute. Und nun Ende des Jahres sind 800 dabei.

Mein Aufruf, noch Anfang dieses Jahres, wurde von euch sofort positiv aufgenommen und ich bekam viele Mails mit eurem Zuspruch. Ich bekam sofortige Unterstützung von vielen lieben Menschen, die diesen Aufruf auf ihre Webseiten stellten. Die Meditationen wurden von euch auch an eure eigenen Meditationsgruppen weiterverteilt und so konnte dieses Projekt an Bedeutung gewinnen. Durch euch! Dank eurer tollen Unterstützung fühlte ich mich nun nicht mehr als "Einzelkämpferin" . Meine Freude ist unsagbar und mein Dank an euch auch.

Wenn ich an unseren gemeinsamen Meditationsterminen in meinem Zimmer meditiere spüre ich die starke Verbindung zu euch und zur Erde und ich weiß, wir sind auf einem guten Weg die Erde auf diese Art und Weise zu unterstützen. Klar, daß es weitergehen muß.

Ich bat Erzengel Michael noch etwas dazu zu sagen und dieses Channeling ist nun anbei. Also, laßt uns zusammen weiter machen der Erde Licht und Liebe zu schicken, jeden ersten Sonntag im Monat.

Der erste Termin im neuen Jahr ist Sonntag der 06. Januar 2008 um 19.00 Uhr wie gehabt.

Ich werde nach jedem Termin eine gechannelte Botschaft von Erzengel Michael an euch weiterleiten. Die Rückmeldungen der Meditationserlebnisse werden allerdings wegfallen. Solltet ihr mir trotzdem eure Erlebnisse schicken wollen, werde ich diese selbstverständlich sammeln und sporadisch, wenn sich einige angesammelt haben, versenden.

Jetzt möchte ich euch abschließend eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünschen. Ich wünsche euch einen guten Start ins Neue Jahr 2008 und natürlich bekommt ihr vor unserem ersten Termin eine kleine Erinnerung. Also auf mit Leichtigkeit und Freude ins Jahr 2008.

LICHT UND LIEBE FÜR EUCH!
Petra


Geliebte Erdenkinder, so grüße ich euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Es ist gemäß eurer Zeitrechnung nun fast ein Jahr vergangen. Ein Jahr in dem ihr für eure Erde die Bereitschaft erklärt habt einen Lichtdienst abzuhalten. Ihr wißt um meine Dankbarkeit, um die Dankbarkeit der Erde und so vieler anderer Lichtwesen.

Wir konnten in diesem Jahr also mit eurem Licht viel arbeiten. Haben das Licht in Erdenbereiche gelenkt wo es bitter notwendig war und immer noch ist. Das Licht und die Liebe die ihr geschickt habt verankert sich nun mehr und mehr in den Menschenherzen, verankert sich im Herzen der Erde. Lady Gaia weiß, daß sie nicht allein ist, daß sie euch an ihrer Seite hat. Das macht sie stark und mutig ihre Schritte weiterzugehen um diesen Aufstiegsprozeß baldmöglichst zu beenden.

Nun stellt sich natürlich die Frage wie geht es weiter im Jahr 2008? Benötigen wir noch eure Lichtmeditationen? Und ich möchte euch hier aus ganzem und tiefstem Herzen sagen, mit aller Innigkeit mit der ich sprechen kann, jetzt hier aus meinem Herzen:

Ja, wir benötigen eure Lichtmeditationen für das kommende Jahr 2008.

Auch in dem Jahr 2008 stehen weitere Transformationsprozesse an. Die violette Flamme ist in vollem Einsatz diese Erdenprozesse zu wandeln, zu unterstützen und zu transformieren. Gemeinsam mit dem Licht und der Liebe die ihr schickt kann die nötige Transformation hin zur Liebe stattfinden.

Ihr habt zum Teil schwierige Prozesse hinter euch gebracht, körperliche als auch seelische, die ihr nach wie vor noch nicht ganz abgeschlossen habt. Es ist noch keine Entwarnung ausgesprochen auch nicht für das Jahr 2008. Doch die Prozesse in euch, an euren Lichtkörpern werden einfacher, werden nicht mehr die Komplexität haben die sie bisher hatten.

Viele Lichtstrukturen konnten bearbeitet und an euch gewandelt und manifestiert werden. So werdet ihr das Jahr 2008 in einer größeren Leichtigkeit wahrnehmen können, ganz speziell in eurem körperlichen Empfinden. Die Leichtigkeit, wird euch die Kraft geben diesen Weg der Transformation im positiven weiter zu gehen.

So werdet ihr also im Jahre 2008 mit mehr Leichtigkeit beschenkt, mehr Freude diesen oftmals beschwerlichen Weg, weiterzugehen und die Wichtigkeit der Lichtmeditationen ist enorm für die Erde. Sie ist auch wichtig für euch, denn sie schafft zwischen euch einen größeren Zusammenhalt und ein größeres Zusammenfinden. Diese Meditationen verbinden euch.

Ja, so macht weiter, macht weiter und schickt der Erde Licht und Liebe, so wie ihr es jetzt immer getan habt. Macht es so, daß ihr die Erde in Licht und Liebe hüllt , ihr dieses Licht und diese Liebe schickt und ihr euch zu dieser Zeit mit der Erde und mit uns verbindet.

Behaltet diesen Termin bei, denn ihr habt euch an diesen Termin gewöhnt. Es ist ein Termin der gut machbar ist für euch und wie ihr wißt, wenn ihr einmal nicht zu der vorgegebenen Zeit meditieren könnt, dann klinkt euch zu einer beliebigen Zeit ein. Zeit und Raum sind in unseren Spähren unbedeutend.

So, dann laßt uns frisch ans Werke schreiten für das nächste Jahr, das euch Freude und Leichtigkeit bringen will und mit diesen Worten möchte ich mich natürlich abschließend nochmals bedanken und ich freue mich sehr auf die Zeit mit euch in eurem nächsten Jahr.

Ich liebe euch und das wißt ihr, tragt es in eurem Herzen.

Ich verabschiede mich für nun. Amen.
Ich bin Erzengel Michael.





Botschaft von Erzengel Michael
zu unserer Lichtmeditation vom 02.12.2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Vorab ein paar Worte von Petra:

Hallo Ihr Lieben!

Anbei die Botschaft von Erzengel Michael zur Meditation vom Sonntag und natürlich die Rückmeldungen von euch zu finden im Forum UNSERE NEUE ERDE. Spannend und fasziniered wie immer.

Übrigens, in den nächsten Tagen kommen noch Infos zur Lichtmeditation 2008. Ich habe schon eine gechannelte Nachricht von Erzengel Michael diesbezüglich erhalten, bin aber so im Streß, daß ich es noch nicht geschafft habe sie abzutippen. Ich hoffe bis Sonntag habt ihr das dann auch noch. Bis dahin, viel Spaß und Freude beim Lesen.

Liebe und Licht für euch.
Petra

Noch ein paar Worte von ritchie / R'Yatis:

Ich möchte an dieser Stelle nicht nur Michael für seine Kraft, die uns nun seit Februar dieses Jahres Monat für Monat begleitet und fördert von Herzen danken, sondern auch der lieben Petra, weil sie den Impuls gesetzt hat, daß sich so viele Menschen Monat für Monat im Geiste vereinen, um Mutter Erde in ihrem Aufstieg zu unterstützen.

Was ursprünglich als einmalige Erdheil-Meditation gedacht war und später zum regelmäßigen Projekt für das ganze Jahr 2007 geworden ist, hat weltweit so viele Anhänger gefunden, daß wir sicher sind, daß diese Art der regelmäßigen Zusammenkunft auch im kommenden Jahr gewährleistet sein wird und mehr noch, Beispiel ist für viele andere Verbindungen unserer gemeinsamen Intention zum Wohle von ALLEM was IST.

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit ist es wichtig im Fokus von LICHT und LIEBE zu bleiben, wie die unzähligen Sternenbotschaften uns immer wieder sagen und so darf ich im Namen von Michael an Petra und an euch alle meinen aufrichtigen Dank sagen für das was WIR gemeinsam bewirkt haben und blicke hoffnungsfroh auf UNSERE NEUE ERDE.

Nun aber hat Michael das Wort:


Geliebte Erdenkinder, so grüße ich euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Freudig möchte ich euch heute wieder eine Rückmeldung zu eurer vergangenen Lichtmeditation geben. Das Licht und die Liebe die ihr ausgeschickt habt, hat allumfassend die Erde und ein jedes Menschenherz erreicht.

Es mag vielleicht ein wenig unvorstellbar sein, daß ihr durch bloßes "Dasitzen" und "Licht und Liebe" schicken, so gewaltiges bewirken könnt. Eure Lichtarbeit versetzt Berge und durch euch werden sehr viele Menschen erreicht.

Ihr bringt Licht in die Dunkelheit, ihr bringt und schickt Licht zur Erde , was natürlich alle auf ihr lebenden Geschöpfe beinhaltet, ihr bringt Licht in all diese Menschenherzen. Auch wenn das Licht bei vielen Menschen noch nicht hell genug leuchtet, ist dennoch eine Veränderung in jedem Einzelnen im Gange auch wenn sie für euch nicht greifbar und sichtbar ist. Doch es sind wie ich schon immer sage die kleinen Schritte die zum Großen führen und eure Lichtmeditationen sind also ein sehr wertvolles Werkzeug den Erdenaufstieg zu beschleunigen und zu unterstützen.

Am Sonntag nahmen annähernd 800 Menschenkinder an der Meditation teil.

Es spricht sich unter euch herum, daß ihr euch an diesem Termin zusammen findet um für das Wohlergehen eures Planeten , der Erde, zu meditieren. So seid ihr auf einem guten Weg gewisse Prozesse zu unterstützen. In dieser Verbundenheit in der ihr seid versetzt ihr also Berge wie ich anfangs sagte. Auch wir Lichtwesen freuen uns über eure Eifrigkeit als auch über eure Integrität und Aufrichtigkeit in euren Herzen eure Erde zu unterstützen.

Wir sehen und fühlen euer Wohlwollen, auch Gaia ist sich sehr bewußt, daß immer mehr Menschen auf dem Planeten aufwachen und anfangen umzudenken. Ihr seid die Vorreiter und ihr habt eure Augen schon geöffnet, macht eure Schritte und ihr seid da um zu unterstützen und dies gelingt euch wahrlich gut.

Jede Arbeit von euch im Einzelnen als auch in der Gruppe wird immer auf einen fruchtbaren Boden stoßen. Eure Freunde im Inneren der Erde spüren immer mehr wie das Licht die Erde durchdringt und sie freuen sich auf den Tag sich euch eröffnen zu können um euch in die Arme zu schließen. Sie sehen euch als eure Brüder und Schwestern auf der Erde.

So bin ich natürlich voller Freude über die geleistete Lichtmeditation und wie immer habt ihr es geschafft eurer Erde viel Licht und Liebe zu schicken . Ich danke euch. Ich danke euch im Namen aller. Ich freue mich über eure Bereitschaft an diesem Lichtdienst. Wir werden siegen, wir werden die Erde zu ihrem Ziel führen und auf dieses Ziel, auf diese neue Erde freuen wir uns mit euch.

Ich grüße euch aus den hohen Ebenen des Lichts mit meiner Liebe.
Amen.
Erzengel Michael.



Botschaft zur Lichtmeditation
am 07. Oktober 2007 um 19.00 Uhr
am 04. November 2007 um 19.00 Uhr
am 02. Dezember um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Euer nächster Meditationstermin steht vor der Tür und so möchte ich auch heute wieder ein paar Worte an euch richten und die Instruktionen für die nächsten Termine durchgeben. Ich sage bewußt "nächsten Termine", da wir für diese drei restlichen Termine dieses Jahr mit dem gleichen Thema mit euch arbeiten möchten.

Es ist das so überaus wichtige Thema der Liebe und des Friedens.

Liebe und Frieden zu schicken ist derzeit das wichtigste Thema für eure Erde. Alles ist im Umbruch, alles bricht auf, die alten Strukturen zerbrechen und haben keine Gültigkeit mehr. Diejenigen die an ihren alten Mustern und Machtstrukturen festhalten die erleben sehr große Differenzen und Schwierigkeiten in sich selbst, als auch in ihrem Umfeld. Die neue Energie wirkt sehr stark und nichts kann diesen Prozeß mehr aufhalten. Die neue Energie ist um euch herum und jeder von euch spürt diese Energie auf die eigene individuelle Art. Wie wir immer wieder bestätigen, kann euch diese neue Energie in eine große persönliche Krise stürzen, doch sie bedeutet letztlich Befreiung. Sie bedeutet Befreiung alter Muster und Strukturen, sie bedeutet für euch Frieden und Freiheit.

Die Gedanken der Liebe und des Friedens übertragen sich auf diese Weise immer mehr in euer Gedankengut und dies sendet ihr aus und dies überträgt sich von euch Lichtträgern auf das Große Ganze. Schaut sporadisch eure Nachrichten an, hört und lest in den Berichten was an Umbrüchen geschieht, was an Demonstrationen , Aufrufen und Petitionen stattfindet. Dies sind die Zeichen für euch das der Wandel in vollem Gange ist. Die Prozesse finden natürlich nicht von heute auf morgen statt, sie benötigen ihre Zeit, so wie ein Samen Zeit braucht aufzubrechen, um dann in voller Schönheit zu erblühen. So ähnlich verhält es sich mit den neuen Strukturen die jetzt geboren werden wollen. Es will eine friedliche Erde, ein friedliches Miteinander geboren werden.

Es finden sich immer mehr Menschen in verschiedenen Gruppen zusammen, die für das Wohl der Erde agieren, sich für Tiere besonders für das Wal-und Delphinbewußtsein einsetzen. Es öffnen so viele Menschen ihr Herz und spüren den Ruf nach Befreiung. Die Seelen wollen ihre Heimreise antreten. Es ist ein weltweiter Aufbruch der hier statt findet und zu diesem gesellen sich täglich immer mehr Menschen dazu.

Viele Menschen engagieren sich für eine saubere Umwelt, für ökologischen Landbau und vieles mehr. All diese Menschen sind Lichtarbeiter, denn sie tragen das Interesse der Erde und der gesamten Menschheit in ihrem Herzen und dies verdient große Anerkennung. Dies ist das wundervolle an eurer Gemeinschaft und ihr werdet es schaffen diese Energien immer weiter zu verbreiten.

So möchte ich hier abschließend noch einmal darum bitten, daß ihr an den nächsten drei Terminen in diesem Jahr eure Mutter Erde vor euch visualisiert , sie in Licht einhüllt und ihr Liebe und Frieden schickt.

Die Energien die ihr schickt werden in das Christusgitternetz geleitet und dies wiederum trägt zur fortwährenden Energieerhöhung bei. Aufgrund eurer Lichtarbeit wird ein unglaubliches Potential an Energien freigesetzt.

Ich werde euch nach euren Terminen im Oktober, November und Dezember jeweils eine Rückmeldung durchgeben, damit ihr immer wieder Eindrücke über die erfolgten Meditationen sammeln könnt.

Ich danke euch im Namen aller, das ihr diese Meditationen als so wichtig erachtet und euch dafür einsetzt eurer Erde zu dienen.


Ich, Erzengel Michael, danke euch von Herzen
und verabschiede mich für nun.
Amen.





Botschaft von Erzengel Michael
zu unserer Lichtmeditation vom 04.11.2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Geliebte Erdenkinder, so grüße ich euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Die vergangene Meditation hat uns viel Freude bereitet und wie jedesmal haben wir euch aus unseren Ebenen tatkräftig unterstützt. Wie beim letzten Mal waren um die 700 Erdenkinder mit dabei. Es kommen immer wieder Neue hinzu und diejenigen die auf diese Information treffen, spüren auch den inneren Impuls sich daran zu beteiligen.

Der Zusammenhalt unter euch wird gefestigt. Ihr Lichtarbeiter kommt euch an diesem Termin noch näher. Das Licht und die Liebe für die Erde zu schicken und das wißt ihr, ist sehr wichtig in diesen Zeiten des Aufstiegs. Mittlerweile erwecken eure Meditationen in uns eine große Vorfreude.

Das Licht und die Liebe die ihr geschickt habt tut eurer Erde unendlich gut und sie spürt die Liebe die ihr entgegen gebracht wird. Es läßt sie über so vieles hinweg sehen an Schmerz und Leid, daß sie immer noch erfährt. Sie weiß um eure Rückendeckung, um eure Fürsorge für sie und das baut sie auf.

Ich sprach das letzte Mal von der Liebe in eurem Herzen und für euch selbst. Es wird immer wichtiger, daß ihr es schafft diese Liebesfähigkeit in euch zu manifestieren. Durch diese manifestierte Liebe in euch schafft ihr es andere Menschen zu erreichen. Ist euer Sein und euer Tun in der Liebe, lernen die Menschen von euch. Sie lernen von euren Taten und sie lernen von dem was ihnen vorlebt. Ihr seid für viele ein Vorbild. Noch unbewußte Menschenkinder sehen also und spüren die Veränderungsprozesse an euch und es kann euch geschehen, daß manche Menschen in eurem Umfeld nicht mehr wissen was mit euch anzufangen ist. Denn diese Veränderung in euch kann in anderen Ängste hervorbringen. Die Angst selber aus einem alten Muster heraus zu müßen, bereitet viele Schwierigkeiten. Das Bequeme ist bekannt und das Unbekannte ist unbequem.

Es ist eine große Herausforderung dies der Zeiten für euch, daß ihr standhaft euren Weg weitergeht und eure Prinzipien vertretet und das ihr selbstbewußt für euch einsteht, auch wenn ihr belächelt werdet. Die anderen haben das Problem, daß an ihren alten Glaubenssätzen gerüttelt wird. Und dann gibt es diejenigen bei denen ihr meint das sie sich nicht ändern da sie fest in ihrer dreidimensionalen Welt verankert sind, doch ich möchte sagen: weit gefehlt, es hat nicht immer den Anschein wie es aussieht. Die Menschen die sehr fest in ihrer Dreidimensionalität stecken , sind auf einer unterbewußten Ebene sehr unzufrieden.

Sie spüren das Einströmen der hohen Energie, sie spüren die neue Energie die da ist und es verursacht Unbehagen. Man weiß also nicht so recht was geschieht und so ist eine Reaktion davon, daß man sich noch fester in die Materie hinein verankert, damit man so seine Sicherheit bekommt.

Ihr könnt diesen Menschen viel Liebe und Verständnis schicken. Nur so kann man letztlich überzeugen. Versteht, daß es die unterbewußten alten Muster und Ängste vor dem Neuen sind, um voranzuschreiten.

Gebt eurem Umfeld Liebe und Verständnis.

An den Plätzen an denen ihr wirkt, steht zu euren Überzeugen und schickt immer wieder Licht. Und dieses Licht das ihr schickt wird irgend wann zu einem Licht werden, das immer größer wird und es dann schaffen wird auch Ängste zu überbrücken.

Ihr seid diejenigen die angefangen haben diesen Lichtweg zu beschreiten, überzeugt in eurem Handeln, überzeugt durch eure Ausstrahlung der Liebe. Schickt eure Gedanken der Liebe hinaus in die Welt und ihr wißt, alle Gedanken werden sich manifestieren.

Es sind Prozesse die in Gang gebracht werden, nichts geschieht von heute auf morgen. Doch das was ihr in Gang bringt, das ist das Gute für die Welt und so kann das Licht immer lichter werden.

Ich danke euch für eure Bereitschaft zu wirken.

In tiefer Liebe grüße ich euch. Amen.
Erzengel Michael



Botschaft von Erzengel Michael
zu unserer Lichtmeditation vom 07.10.2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Geliebte Erdenkinder, ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Gerne gebe ich euch eine kurze Rückmeldung zu eurer vergangenen Lichtmeditation. Mit großer Freude kann ich berichten, daß bei der letzten Meditation fast 700 Menschen beteiligt waren. Dies ist eine stolze Zahl und ich kann nicht genug zum Ausdruck bringen, wie sehr wir uns über diese Bereitschaft von euch freuen, den Erdenaufstieg gemeinsam zu gehen.

Wie ich bereits betonte, ist es ein wichtiges Thema der Erde Liebe zu schicken. Diese Liebe hat sie sehr nötig. Im übertragenen Sinne ist natürlich die Liebe auch ein wichtiges Thema in eurem Leben. Es fehlt euch noch Selbstliebe. Die Liebe zu euch selbst ist sehr bedeutend und sollte in euch verwirklicht werden. Ihr findet immer wieder Gründe warum ihr euch nicht liebt und nicht anerkennt. Ihr orientiert euch zu oft an anderen. Ihr betrachtet die Leistungen der anderen und vergeßt dabei, daß ihr selbst Leistung erbringt, jeder auf seine individuelle Art. Ihr seid hier auf der Erde, allesamt mit euren eigenen persönlichen Aufgaben und persönlichem Entwicklungsweg.

Ihr alle seid strahlendes Licht.

Versteht, daß ihr Lichtwesen seid, die auf der Erde inkarniert sind um der Erde bei ihrem Aufstieg zu helfen und sie zu unterstützen. Die Lichtarbeit die ihr leistet ist eine dieser Aspekte wie ihr die Erde vorantreibt. Ein weiterer Aspekt ist euer DASEIN. Einfach und allein euer Dasein unterstützt die Erde in ihrem Prozeß. Je mehr ihr an euch arbeitet und bereinigt, je reiner wird eure Schwingung und dies hat wiederum zur Folge, daß sich die Energien reinigen, klarer und höher schwingen. Seid also in der Liebe zu euch selbst genauso klar wie ihr es für eure Erde seid.

Ihr bemüht euch die Erde zu unterstützen, ihr Licht und Liebe zu schicken. Schickt euch selbst auch diese Liebe, vergeßt nicht euch selbst zu lieben und zu respektieren. Würdigt den Prozeß den ihr durchlauft. Wenn ihr Zeiten habt in denen es euch nicht gut geht und die Dinge schwer von der Hand gehen, haltet inne und führt euch vor Augen das dies Reinigungsprozesse euer persönlichen Entwicklung sind. Aufgrund einer höheren Sensibilität die ihr bereits erlangt habt, nehmt ihr mittlerweile viele Dinge, die auch mit euch verbunden sind, verstärkt wahr.

Ihr seid in der neuen Energie, diese wird immer mehr spürbar für euch und die Veränderungen schreiten nun schneller voran. Wir wollen mit euch in einem Eiltempo voranschreiten, damit wir die Prozesse gemeinsam mit euch bewältigen. Würdigt eure Prozesse, sie sind da um euch zu befreien, lernt eure "Stolpersteine" bewußt aus dem Weg zu räumen. Ihr und eure Erde macht nun sehr schnelle Entwicklungsschritte in eine immer höhere Energiequalität.

Die Liebe ist alles, das Universum schwingt in Liebe.

Hüllt euch immer wieder in die kosmische Liebe ein, sooft ihr daran denkt und ihr werdet ein Gefühl der Geborgenheit in euch wahrnehmen können. Es ist die Liebe die euch von euren geistigen Begleitern geschickt wird.

So verabschiede ich mich für nun und freue mich auf unseren nächsten Termin.

In Liebe Erzengel Michael. Amen.



Botschaft zur Lichtmeditation
vom 02. September 2007 - um 19.00 Uhr

Erzengel Michael durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de



Geliebte Erdenkinder, ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Wieder beteiligten sich 600 Lichtarbeiter an eurer Meditation. Wir freuen uns über eure konstante Bereitschaft euch für eure Mutter Erde einzusetzen und wir teilen eure Begeisterung zu den Erdenmeditationen.

Ihr habt der Erde Liebe und Frieden geschickt und das ist genau das was sie in ihren Aufstiegszeiten am meisten benötigt. Für euch ist es genauso wichtig diese Liebe und den Frieden in euch zu manifestieren. Wie im Innen so im Außen. Die innere Liebe und der innere Friede in euch überträgt sich auf euer Umfeld und so erhöht sich letztlich die Schwingung die sich auf das große Ganze ausbreitet.

Die ganze Welt auf einen Schlag zu verändern das wird nicht gelingen. Es geschieht jedoch durch die kleinen Schritte die gegangen werden. Euer persönlicher Heilungsprozeß überträgt sich auf das große Ganze. Wenn ihr Liebe und Frieden aussendet, werdet ihr genau dies auch zurück erhalten und es kann sich in euch manifestieren.

Die von euch durchgeführten Erdenmeditationen bewirken also auch in euch weitere innere Entwicklungsschritte. Das habt ihr sicherlich bereits schon gespürt. So sind Meditationen generell ein sehr wichtiger Aspekt in eurem Sein. Ihr unterstützt den Heilungsprozeß der Erde als auch euren Eigenen.

Ihr seht, das dies ein gemeinsamer Weg ist. Je mehr ihr leuchtet und strahlt, je mehr greift dies auf eure Umgebung über. Ihr seid wirklich in der Tat an dem richtigen Ort, an dem Ort an dem ihr wirken könnt und an dem euer Wirken benötigt wird. Je mehr Lichtarbeiter zusammen finden je mehr kann sich die Schwingung erhöhen.

Unterbewußt seid ihr alle miteinander verbunden.
Ihr wißt, daß wir alle EINS sind.


Für viele von euch ist das mehr und mehr spürbar- bereits schon im alltäglichen Leben als auch in besonderen Zeiten wie in der Meditation. Das soll euch Grund geben weiter zu machen sich für das Wohl der Erde als auch für euch selbst einzusetzen. Ihr seid die Vorreiter, ihr macht die ersten Schritte, ihr bereitet den Weg vor.

Auch wenn dieser Weg mit Schwierigkeiten gepflastert ist , so seid ihr dabei euch selbst zu befreien. Bezieht in diesen Lichtmeditationen auch immer euer Hohes Selbst mit ein. Verbindet euch mit uns über euer Hohes Selbst - ganz bewußt. Euer Hohes Selbst wird euch bei der Meditation und euren eigenen Prozessen unterstützen. Bedenkt also, das jeder Schritt den ihr in Richtung Befreiung eures Selbst tut sich auf das große Ganze überträgt. Der "kleine" Befreiungsschlag bewirkt Großes.

Ihr seid mutige und tapfere Erdenkinder. Ihr seid Kinder Gottes und ich bedanke mich bei euch für euren Lichtdienst und verabschiede mich für nun.

In Liebe - Erzengel Michael. Amen.


Unser nächster Meditationstermin ist der 07. Oktober.


Botschaft zur Lichtmeditation
am 02. September 2007 - um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Ja, es ist schon wieder soweit, euer nächster Lichtdiensttermin steht schon bald vor der Tür und aus diesem Grunde möchte ich euch Anweisungen für diesen nächsten Termin durchgeben.

Eure Mutter Erde hat euch die letzte Rückmeldung durchgegeben. Es war ihr ein großes Anliegen und eine große Freude dies zu tun. Sie wollte euch einmal direkt danken für all eure Bemühungen und für euren Einsatz. Euer Zusammenhalt vergrößert sich immer mehr. Das können wir sehr gut von hier aus beobachten. Ihr seid eine konstante Zahl von ca. 600 Lichtarbeitern. Doch ständig wird der Kreis der Lichtarbeiter durch eure Bemühungen erweitert. Die Lichtmeditationen, egal welche es sind, sind ein wichtiger Teil für den Erdenaufstieg geworden. Ihr wißt, daß sehr viele Energien zur Erde geleitet und auch verankert werden und so ist diese Lichtarbeit äußerst hilfreich.

Das Jahr 2007 ist ein Schlüsseljahr für uns gerade was das manifestieren von Energien betrifft. Ihr seid über all die wichtigen Ereignisse, aus den verschiedensten Quellen heraus, gut informiert.

So ist auch der Monat September wieder ein wichtiger und beachtlicher Monat für uns. Höher und höher wird die Erde getragen und je mehr ihr sie in euren Gedanken unterstützt um so besser ist es für sie. Diese Gedanken sollten täglich euer Denken bereichern und Liebe und Frieden aussenden. Diese geschickten Gedanken und eure Haltung in Liebe und Frieden kann sich somit ausbreiten und immer weiter in der ganzen Welt manifestieren.

Alles und vieles fühlt sich an wie ein brodelnder Kochtopf, doch das sind all die höheren Schwingungsfrequenzen die nun auf alte Muster treffen. Ihr merkt in eurem Umfeld das vieles nicht mehr haltbar ist und in der alten Form nicht mehr weiter existieren kann. Viele von euch erleben gerade jetzt in diesem Jahr und in diesen Monaten starke körperliche als auch emotionale Schmerzen. Auch wenn ich es schon oft gesagt habe, dies wird durch die erhöhte Energiezufuhr verursacht, dies wird weiterhin verursacht durch eure eigene persönliche Transformation. So steckt ihr einerseits in einer schwierigen Zeit , doch andererseits könnt ihr diese Zeit auch als Herausforderung sehen bei diesem Erdenaufstieg aktiv mit dabei zu sein. Versucht in den Dingen die euch derzeit begegnen die Herausforderung zu sehen, versucht in diesen die Möglichkeit der Heilung zu sehen, nicht anders sollt ihr es betrachten.

Immer wieder möchte ich darüber sprechen, damit ihr es nicht vergeßt, damit ihr es euch immer wieder vor Augen haltet, daß all diese Prozesse jetzt notwendig sind für euch und für euren Aufstieg. Ihr seid tapfere, mutige Erdenkinder. Wieder und wieder steht ihr auf wenn ihr zurückgeworfen wurdet. Ihr habt unsere Bewunderung für eure Haltung.

Ich möchte euch immer wieder Mut machen und immer wieder Kraft geben mit meinen Worten und meiner Liebe. Seid euch gewiß, daß ich an eurer Seite bin und das ihr liebevoll geführt werdet. Niemals seid ihr allein gelassen.

Für eure Meditation am 02. September möchten wir euch bitten eine Liebes- und Friedensmeditation durchzuführen, so wie ihr es im Juli getan habt, dies ist das Wichtigste jetzt zu dieser Zeit.

Stellt euch eure Mutter Erde wieder vor eurem geistigen Auge vor und schickt ihr Liebe und Frieden.


Dies sind wahrlich die wichtigsten Energien die sich jetzt manifestieren müssen um die nächsten Schritte erfolgreich zu bewältigen. Das schicken von Liebe und Friede für die Erde schafft eine energetische Verbindung zwischen euch allen. Es ist eine Verbindung die existiert, die jedoch nicht sichtbar ist für euch. Sie schafft diesen Zusammenhalt und die Energien die ihr schickt greifen immer mehr auf andere Menschenkinder über.

Ihr bewegt viel mit euren Meditationen, im Einzelnen zu Hause oder in kleinen Gruppen zu denen ihr euch zusammengefunden habt.

In freudiger Erwartung auf unseren nächsten Termin verabschieden wir uns von euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Gaia ist in freudiger Erwartung und bis es soweit ist sende ich euch eine gesegnete Zeit.


Ich sende euch meine tiefe Liebe. Amen.
Erzengel Michael



Botschaft von Lady Gaia
zu unserer Lichtmeditation
vom 05. August 2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de



So grüße ich euch meine lieben Kinder der Erde. Heute spreche ich zu euch, ich bin Gaia - eure Mutter Erde.

Ich habe Erzengel Michael gebeten diese Rückmeldung geben zu dürfen. Ich möchte einmal direkt zu euch sprechen und euch sagen wie gut mir eure Lichtarbeit tut. Ich erkenne den Zusammenhalt den ihr Lichtarbeiter entwickelt um mich auf meinem Weg in die 5. Dimension zu unterstützen.

Ihr gebt mir das Gefühl, daß ich nicht mehr alleine bin und dies ist ein großes Geschenk das ihr mir macht. Ich spreche jetzt nicht nur von diesen Lichtmeditationen, sondern ich meine damit auch andere Projekte denen ihr euch anschließt, die ihr ernst nehmt und für die ihr euch mit eurer Zeit einbringt. Das ist für mich ein Wunderbares zu sehen. Ich spüre die Fürsorge und die Liebe die ihr aussendet. Ich spüre den Ernst mit dem ihr dabei seid meinen Aufstiegsprozeß zu begleiten. Darum ist es mir so wichtig, daß diese Rückmeldung nun einmal von mir kommt.

Der Einsatz von euch wird immer stärker. Mehr und mehr Erdenkinder wachen auf und sind bereit mich auf meinem Weg zu unterstützen. Ich bin sehr stolz auf euch! Natürlich trage ich immer noch ein großes Leid auf meinen Schultern, die Umweltverschmutzung als auch den Mißbrauch der Natur. Ein Großteil der Menschheit ist noch nicht aufgewacht. Die Reinigungen die derzeit stattfinden durch Waldbrände, Regen und massive Überschwemmungen sind ein notwendiger Ausgleich den ich vornehmen muß. Ich halte dies auf einem Minimum. Ich sorge mich genauso um die Erdveränderungen wie ihr selbst.

Mein Aufstieg in die 5. Dimension zu meinen Brüdern und Schwestern steht kurz bevor und ich freue mich, daß ich diesen Weg nun gehen kann. Ich habe eine lange Zeit in der 3-dimensionalen Schwingung verbracht und nun ist es Zeit die nächsten Schritte zu tun. So auch ihr - auch ihr seid bereit die nächsten Schritte zu gehen. Diese Entwicklung wird strengstens überwacht und koordiniert, alle Faktoren müssen bedacht sein, bei euch und bei mir. Bald ist es also soweit und ich bin in der Freude, daß sich mittlerweile so viele Lichtarbeiter auf der ganzen Welt zusammen gefunden haben um mich und mein Wohlergehen zu unterstützen.

Erzengel Michael sagte mir, daß bei dieser Meditation wieder über 600 Lichtarbeiter dabei waren. Der blaue Strahl hat mir gut getan, hat mich ganz durchdrungen, hat mir wieder Reinigung und Kraft gebracht weiter zu gehen. Es ist mir eine Freude euch zu sagen, daß ich stolz auf euch bin und dankbar bin, daß ihr mir eure Liebe gebt.

Laßt uns weiter gehen, gemeinsam - Hand in Hand.
In tiefer Liebe verabschiede ich mich von euch.

Amen. Lady Gaia


Die nächste gemeinsame Lichtmeditation mit Erzengel Michael
findet am Sonntag, den 02.09.2007, wie immer um 19 Uhr statt.



Botschaft zur Lichtmeditation
am 05. August 2007 - um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Der Monat Juli ist für euch zu einem wahrhaft intensivem Monat geworden und die Meditation die ich nun durchgebe ist für euer erstes Wochenende in eurem Monat August bestimmt.

Stark wirken die Energien der Schwingungserhöhung, stark wirken die Energien der Liebe, des Friedens und der Harmonie die ihr in diesem Monat schickt.

Wir danken euch immer wieder für die Bereitschaft eure Erde bei ihrem Aufstiegsprozeß zu begleiten und zu unterstützen. Durch eure Meditationen helft ihr diese Schwingungs- erhöhung die von statten gegangen ist zu halten und zu tragen. Werdet euch eurer wichtigen Rolle als Lichtträger mehr und mehr bewußt. Euer Dasein ist ein wichtiger Bestandteil in dem großen ganzen Bild.

Die Erde wird ein neues Kleid tragen, will und wird in ihrem Licht und Glanze erstrahlen und um dieses Bild zu vervollständigen sind viele Prozesse von Nöten. Lichtmeditationen sind also ein sehr wichtiger Baustein dieses Konzeptes und aus diesem Grunde spürt ihr in euch die Notwendigkeit dieser wertvollen Lichtarbeit.

Euer Engagement dient dazu mehr und mehr Menschen zu mobilisieren und je mehr ihr verschiedene Meditationsaufrufe weiter verteilt, je mehr Möglichkeiten haben die Menschen bewußt an diesem Aufstiegsprozess teilzunehmen. Verantwortung für die Erde zu übernehmen, wird bei den Menschen innerlich spürbar. Somit kann auch eure Seele ihre Sehnsucht nach dem Licht kontinuierlich ausdehnen.

Wir sind in der großen Freude darüber, daß wir mittlerweile sehr viele Erdenkinder als aktive Unterstützung dazuzählen dürfen und es bereitet mir eine große Freude euren Eifer zu unterstützen , euch zu lenken und zu führen.

Meditation am 05. August - 19.00 Uhr

Für euren nächsten Lichtdiensttermin im August möchte ich euch bitten, mit meiner Energie zu arbeiten - mit dem blauen Strahl. Es ist dies der Erste Strahl für den ich die Verantwortung trage als auch Meister El Morya und die wundervollen Elohim Herkules und Amazone.

Hüllt eure Erde in das blaue Licht ein - arbeitet mit dem blauen Strahl , mit der Energie der Kraft und der Stärke. Die Erde braucht diese Kraft und diese Zuversicht , benötigt diese blaue Energie die auch heilende Kräfte beinhaltet.


Wir bedanken uns für die Zeit die ihr euch nehmen werdet um mit dem blauen Strahl zu arbeiten. Eure Meditation wird von den Lichtwesenheiten des ersten Strahls begleitet und mit der Energie die ihr schickt werden sie arbeiten.

So sind wir in tiefer Liebe für euch und in dieser tiefen Liebe verabschiede ich mich. Es verabschieden sich El Morya und die Elohim.


Ich liebe euch, umarme euch. Amen.
Erzengel Michael






Botschaft zu den Lichtmeditationen
vom 01. und 07. Juli 2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Dies war in der Tat ein ereignisreiches und fleißiges Wochenende für euch Lichtarbeiter. Nicht nur am letzten Wochenende sondern auch an eurem ersten Wochenende, eurer monatlichen Lichtmeditation, wurde bereits sehr viel Licht und Liebe der Erde übermittelt.

Natürlich möchte ich euch sagen, daß sich an diesem vergangenen Wochenende eine enorm große Anzahl an Lichtarbeitern auf der ganzen Welt vereint hatte und aufgrund dieser hohen Anzahl von Erdenkindern habt ihr uns auf eine wundervolle Weise unterstützt, die Liebes-, Friedens- und harmonischen Energien zu verankern. Die harmonische Anhebung ist aus unserer Betrachtungsweise heraus ein großer Erfolg, denn wir hatten eure weltweite Unterstützung.

Die Erde ist nun fest in dieser neuen energetischen Schwingung verankert.
Es war ein immenses Ereignis!


Doch auch die nachfolgenden Tage im Juli dienen immer wieder dieser Energiemanifestierung und jedes meditieren und bewußtes verbinden mit uns, hilft uns weiterhin die Energien zu lenken. Eure Erde befindet sich in einem kontinuierlichen Wachstum in ihren Energien, befindet sich auf ihrem Kurs zu ihrem Aufstieg.

Der Juli ist ein wichtiger Monat in eurer Erdengeschichte.

Wenn ihr also meditiert, im Einzeln oder in Gruppen, verbindet euch immer wieder bewußt mit uns für die Durchleitung weiterer Energien.

Ich möchte euch informieren, daß ihr weltweit 200.000 Lichtarbeiter wart, die an diesem Prozeß zusammen gewirkt haben. Stellt euch das vor, es ist beachtlich!

Sehr viele Menschen haben sich engagiert um dies möglich zu machen - ihr Alle! Ihr wißt, daß wir immer sagen ein Meditierender kann Berge versetzen, ihr könnt euch kaum vorstellen was 200.000 Lichtarbeiter mit uns da bewältigt haben. Wir hoffen, daß euch diese Zahl ermuntert und euch zeigt, daß ihr alle auf einem richtigen Weg seid.

Die dunklen Mächte haben sich nun weitgehendst zerschlagen und befinden sich auf einem Rückzug. Die Energien des letzten Wochenendes waren so enorm, daß sie die "Weiße Flagge" hißten und ihr wißt was ich damit ausdrücke. Ihr seid nun auf einem neuen Kurs, auf einem neuen lichtvollen Weg mit neuen Energien, die euch weiter und höher in eure eigenen Prozessen tragen werden. Jeder von euch macht seine Entwicklungsschritte in seinem Tempo, doch ihr werdet alle stark gefordert werden von den neuen Energien und auch von den Erfahrungen die in den nächsten Zeiten auf euch zukommen.

Ihr werdet lernen mit gewissen Schwingungsveränderungen umzugehen, doch werdet ihr nur soviel neue Schwingung zugeführt bekommen wie ihr sie auch derzeit verkraften und verarbeiten könnt. Bei allen Prozessen die laufen, nehmen wir immer Rücksicht auf euer Wohlbefinden und wissen was wir euch individuell zumuten können.

Laßt euch ein auf diese neuen Energien!
Seid in der Freude! Es ist vollbracht!


Wir lieben euch und grüßen euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Ich grüße euch mit meiner Liebe, umarme euch.

Amen.
Erzengel Michael



Botschaft zur Lichtmeditation
am 01. Juli 2007 - um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Unser nächster Lichtdiensttermin steht in Kürze wieder an und wir sind in freudiger Erwartung darüber. In diesem Monat findet ein besonderes Ereignis statt. Ich möchte aus diesem Grunde in diesem Monat Juli das Thema eurer Lichtmeditation am 01.07. mit dem so wichtigen Thema / Datum des 07.07.07 kombinieren.

Ihr wißt bereits, daß dies ein sehr wichtiger Termin für euch und die Erde ist und am Termin des 07. Juli wird die Schwingung der Erde erneut angehoben. Wir sprechen hier von einer harmonischen Erhöhung der Erdenenergie. An diesem Tage geht es also speziell darüber, daß sehr viel harmonische Energie auf der Erde und in jedem Menschenkind manifestiert wird. Es geht natürlich um die Liebe und den Frieden in euch und auf der Erde.

An diesem Tage werden daher sehr viel Energien zu eurer Erde geleitet und diese müssen manifestiert werden. Das können wir durch euch tun, durch Menschen die bereit sind für ihre Erde einzustehen. Ihr fungiert sozusagen, wie ich das schon einmal betont habe, als eine Art "Sendestationen" und als "Transformatoren" für die höhere Liebes- und Friedensschwingung. Durch eure Bereitschaft uns zu unterstützen können wir Großes bewältigen , können viel Energien manifestiert werden und so bedarf es lediglich eurer Bereitschaft zu meditieren und euch als Kanal zur Verfügung zu stellen.

Ihr wißt, daß wir im Kampf für das Gute, für die Liebe, für den Frieden und für das Gerechte stehen, daher ist der 07. Juli ein besonders wichtiger Tag diese Energien mit euch zu verankern.

Wir sind auf einem guten und erfolgreichen Weg das Dunkle immer mehr aufzulösen. Die Macht des Lichtes, die nun immer mehr zunimmt, verdrängt dieses Dunkle zunehmend. Ein großes Aufbäumen findet derzeit immer noch statt und dies ist für euch teilweise immer noch zu sehen und zu spüren. Es ist, als wenn alles zu einem Höhepunkt kommen will der dann zu einer Wende führen wird. Doch momentan stehen wir in einem großen Kampf mit der dunklen Seite.

Mit allen Mitteln will verhindert werden, daß das Licht sich in diesem Maße über die Erde ausdehnt. Doch sie begreifen, wissen und erkennen das dies bereits eine unmögliche Aufgabe für sie geworden ist gegen dieses Licht zu kämpfen.

Wir sind also alle gemeinsam auf einem guten Weg das Licht "lichter" werden zu lassen, das Licht mit Liebe und Frieden anzufüllen. Das Licht der Liebe und des Friedens wird über die Dunkelheit siegen, das Dunkle wird weichen müssen. So ist es geschrieben.

Je weiter der Erdenaufstieg und die erhöhte Energiezufuhr voranschreitet, je mehr Chaos entsteht derzeit auf der Erde bis es zu einer gesamten Transformation kommen kann. Dies ist nicht mehr weit entfernt, doch durch gewisse unruhige Zeiten müssen wir eben noch gehen. Wir sind an eurer Seite um mit euch diesen Weg des Lichts zu gehen, wir sind an eurer Seite um euch zu schützen, zu begleiten und durch diese turbulenten Zeiten zu führen.


Wir möchten euren nächsten Lichtdiensttermin am 01.07. und den Termin des 07.07. unter das Motto der Liebe und des Frieden stellen.

So bitten wir euch an eurem nächsten Lichtdiensttermin den 01. Juli für die Erde zu meditieren, für das Licht, für den Frieden und für die Harmonie. Hüllt eure Erde in diese Energien und verbindet euch dabei mit ihr in dieser Schwingung.

Am 07.07. bitten wir dieselbe Meditation durchzuführen. Betet für eure Erde, für die Liebe, für den Frieden und für die Harmonie.

Durch eure beiden Meditationen bekommen wir die Möglichkeit die Energien durch euch zu verankern. Wenn es für euch möglich ist, verweilt zumindest eine halbe Stunde bei diesen Themen.

Es ist uns verständlich, daß ihr am 07. Juli nicht den ganzen Tag in einer sitzenden Meditationshaltung verweilen könnt, doch versucht die Gedanken der Liebe, des Friedens und der Harmonie zumindest den ganzen Tag in eurem Herzen zu bewahren, daran zu denken und diese Gedanken immer wieder an euer Umfeld und die Menschheit zu schicken. Es geht an diesem Tage darum mit dieser Energie verbunden zu sein. Ihr nehmt diese auf, auch wenn ihr in euren täglichen Verpflichtungen steckt, ist es doch eure geistige Haltung die hier wiederum das manifestieren und verankern unterstützt.

Wir freuen uns an diesen beiden wichtigen Terminen wieder gemeinsam mit euch zu arbeiten. Meine Rückmeldung werde ich euch diesmal nach dem zweiten Meditationstermin geben.

Wir schicken euch unsere Liebe aus den Hohen Ebenen des Lichts, fühlen uns mit euch sehr verbunden in dieser aufregenden Zeit.


Ich liebe euch, umarme euch. Amen.
Erzengel Michael





Botschaft zur Lichtmeditation
vom Sonntag, den 03. Juni 2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de




Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder, geliebte Lichtgeschwister,
ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts. Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

So möchte ich euch eine kurze Rückmeldung zu eurer Lichtmeditation mit dem grünen Strahl durchgeben. Ihr wißt und ich betone es immer wieder, das ihr sehr viel mit dieser Lichtarbeit bewirkt. Die Erde wurde durch das Senden eures grünen Lichts in eine heilende Schwingung versetzt und dieses heilende Licht wurde in Bereiche gelenkt die es dringend notwendig haben.

Erzengel Raphael`s Heerscharen hatten in der Tat viel zu tun dieses heilende Licht zu lenken. Sie sind euch sehr dankbar für eure Unterstützung. Es ist noch so vieles im Argen auf eurem Planeten Erde , gerade im Bereich der Natur. Die Natur ist sehr verletzt und es kann nicht genug Heilungsarbeit vollzogen werden. Wenn ihr also den inneren Impuls verspürt, für die Erde weiter Heilung zu schicken, - wenn ihr Visionen habt von bestimmten Regionen, dann könnt ihr dies durchaus auch in einer alleinigen Meditation bewerkstelligen. Jeder Gedanke und jedes Licht das ihr schickt zählt und so kann auch mit einem Lichtstrahl gearbeitet werden.

Jeder Lichtstrahl ist wie ein Baustein oder Puzzleteil das zusammengefügt wird bis es ein Bild ergibt. Die Natur benötigt also immer noch sehr viel Heilung, sie erfährt stetige Schändigung.


Der Mensch wacht auf, lebt immer bewußter, mehr und mehr Menschen demonstrieren für eine bessere Welt, das könnt ihr gerade jetzt zur Zeit des G8 Gipfels feststellen. Die Menschen wissen schon lange, das es so nicht weiter gehen kann und das die Erde respektvoller behandelt werden muß. Es geht jetzt darum, daß Politik und Großmächte endlich ein Einsehen haben und neue Wege beschreiten.

Je mehr Menschen sich also diesen Protesten anschließen, je mehr wird den hochrangigen Persönlichkeiten in Regierung und Gesellschaft klar, daß sich da eine Macht aufbaut gegen die man irgend wann nicht mehr ankämpfen kann. Kämpft für eure Rechte in einer friedlichen Weise. Nehmt mich an eure Seite. Ich bin bei euch und unterstütze euch.

Und so danke ich euch von ganzem Herzen, das ihr diese Meditation unterstützt habt. Bei der gestrigen Meditation waren wieder über 600 Menschen dabei und dies ist wahrlich ein gewaltiges Lichtpotential das da freigesetzt wurde. Das sieht die dunkle Seite nicht gerne, das kann ich euch vergewissern, denn mittlerweile ist dies eine beachtliche Energie, die die Erde und den Aufstiegsprozess unterstützt.

So danken euch Erzengel Raphael und Meister Hilarion und deren Heerscharen, es bedankt sich eure Mutter Erde und ich bedanke mich bei euch wie immer.

Ich liebe euch und umarme euch.

Amen.
Erzengel Michael





Botschaft zur Lichtmeditation
am 03. Juni 2007 - um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder, ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael.

Die Zeit vergeht wie im Flug und nun gebe ich euch bereits die Anweisungen für eure nächste Meditation durch. Ihr wißt, daß wir darüber in einer großen Freude sind.

Aufgrund eures regelmäßigen monatlichen Lichtdienstes ist es uns möglich intensivst für die Erde zu arbeiten. Da es nun mehrere Termine gibt, ist es uns möglich verschiedene Strahlenqualitäten einzusetzen, mit diesen wir ganz gezielt arbeiten. Dies ist eine große Freude für uns und so müssen wir uns nicht auf ein Thema konzentrieren, sondern wir haben eine Vielfalt von Themen und Möglichkeiten die wir mit euch gemeinsam bearbeiten können.

Für den nächsten Lichtdiensttermin
bitten wir euch mit dem grünen Licht zu arbeiten.


Ihr wißt, das grüne Licht steht für die Heilung und die Erde benötigt diese Heilung. Es gibt noch sehr viel Erdenbereiche, in die das grüne Licht gelenkt werden muß, da die Erde über eine Unmenge von Wunden verfügt. Hier meine ich auch die seelischen Wunden.

Ihr wißt, wenn ihr euch mit dem grünen Heilungsstrahl und mit der Erde verbindet, werdet auch ihr Heilung in diesen Momenten erfahren. Wenn euch das grüne Licht ganz umgibt, so besteht auch für euch die Möglichkeit eure seelischen Wunden zu heilen.

Erzengel Raphael und Meister Hilarion sagen mir, daß sie euch in dieser Heilungsmeditation ein Geschenk machen möchten. Wenn ihr es wünscht, dann bittet um Heilung eures Karmas, bittet um Heilung ganz spezieller Wunden über die ihr noch verfügt, die euch bewußt sind.

Das, was zu diesem Zeitpunkt genommen werden kann, wird aufgelöst. Und alles was durch diese Heilungsmeditation im Einzelnen aufgelöst wird, wirkt auch im Großen Ganzen. Wir sind alle miteinander verbunden, also geschieht die Heilung auf allen Ebenen.




Wir bitten euch um folgendes:

Wie immer stellt ihr euch eure Mutter Erde vor eurem geistigen Auge vor und hüllt die Erde in das grüne heilende Licht ein. Stellt euch vor, wie dieses grüne heilende Licht die Erde ganz umgibt und in all ihre Schöpfungsbereiche eindringt. Diese Strahlen könnt ihr bis in den Kosmos hinaus dehnen.


Laßt euch von eurer Intuition führen und freut euch auf die Bilder die ihr dabei erfahrt. Wenn dieser Meditationsablauf ohne Bilder von statten geht, möchte ich hier noch einmal betonen, daß dies keine Rolle spielt. Es gibt Erdenkinder unter euch, die sehr visuell wahrnehmungsfähig sind und andere unter euch, die dies so nicht empfinden und erleben. Das macht jedoch keinen Unterschied in der Qualität des Lichts das von euch geschickt wird.

Allein die Tatsache das ihr Licht schickt,
auch wenn ihr dabei keine Visionen habt, bewirkt Großes.


Verliert euren Glauben nicht daran und seid nicht enttäuscht wenn ihr es nicht erfahrt Bilder zu sehen. Ihr seid Individuen und jede Wahrnehmungsfähigkeit macht sich auch zur Individualität. Habt einfach nur Vertrauen in euer TUN, in das TUN das ihr Licht schickt und das ihr an eure Erde denkt und sie somit wieder weiter bringt.

Ihr seid mittlerweile eine große Anzahl an Lichtarbeiter die sich gefunden haben , diese Meditationen durchzuführen und es kommen immer wieder mehr hinzu. Und hierbei meine Lieben kann ich euch vergewissern, daß Massen an Energien freigesetzt werden, die eurer Mutter Erde eine unbeschreibliche Hilfe sind.

Es bedankt sich bei euch Erzengel Raphael und Meister Hilarion und deren Heerscharen, es bedankt sich eure Mutter Erde.


Ich bedanke mich bei euch wie immer. Ich liebe euch, umarme euch.

Amen.
Erzengel Michael



Message pour la méditation de lumière
du 03 juin 2007 à 19 heures

(Original de Petra Moll - petra-moll@arcor.de, traduit de l'allemand par Daniel Hardy)

Message de l'archange Michael:

Enfants de la terre bien aimés, je vous salue des hautes sphères de la lumière. Ici parle Archange Michael.

Le temps passe tellement vite et maintenant je vous donne les indications pour la prochaine méditation. Vous savez que nous nous réjouissons beaucoup pour cette raison.

A l'occasion de votre service de lumière régulier mensuel il nous est possible de travailler intensivement pour mère terre. Puisque il y a maintenant des rendez-vous multiples il nous est possible d'utiliser différents qualités de rayons qui nous permettent de travailler très ciblés. Ceci est une très grande joie pour nous et comme ça nous sommes pas obligés de nous concenter sur un thème, mais nous avons une multitude de thèmes et possibilités que nous pouvons travailler ensemble avec vous.

Pour le prochain service de lumière
nous vous prions de travailler avec la lumière verte.


Vous savez que la lumière verte est synonyme de guérison et la terre a besoin de guérison. Il existe encore beaucoup de parties de la terre dans lesquels il faut diriger la lumière verte, parce que la terre elle a énormément de plaies. Ici je veux aussi parler des plaies psychiques.

Vous ètes au courant que si vous vous reliez avec le rayon de guérison vert, au mème moment vous allez aussi recevoir de la guérison personnellement. Si vous ètes enveloppés complètement par la lumière verte, vous avez aussi la possibilité de guérir vos blessures de l'àme.

Archange Raphael et Maitre Hilarion me disent qu'ils veulent vous offrir un cadeau pendant cette méditation de guérison. Si vous le souhaitez demandez les de guérir votre karma, demandez la guérison des blessures spécifiques que vous avez encore et dont vous ètes conscient.

Ce qui à ce moment précis pourra ètre enlevé va ètre résolu définitivement. Et tout ce qui va ètre résolu par cette méditation de guérison va agir sur le plus grand ensemble. Nous sommes tous reliés, c'est pour cela qu'il y a guérison sur tous les plans.

Nous vous prions de faire ceci:

Comme toujours vous imaginez votre Mère Terre devant votre oeil spirtituel et vous enveloppez la terre dans la lumière verte guérissante.. Imaginez que cette lumière guérissante verte passe complétement autour de la terre et entre dans tous ses parties de création. Ces rayons vous pouvez les étendre dans l'univers entier.


Laissez vous guider par votre intention et réjouissez vous des visions que vous allez éprouver. Si le déroulement de la médiation se passe sans visions, alors je veux préciser ici que cela n'a pas d'importance. Il y a entre vous des enfants de la terre qui sont visiuellement très réceptifs et d'autres qui ressentent et vivent cela différemment. Ceci ne fait pas de différence concernant la qualité de lumière que vous envoyez.

Seul le fait que vous envoyez de la lumière, aussi quand vous n'avez pas de visions, est d'une grande importance.

Ne perdez pas votre foi et ne soyez pas décu quand vous ne voyez pas d'images. Vous ètes des ètres individuels et chaque capacité de perception est individuelle. Ayez simplement confiance dans votre SAVOIR FAIRE, avec lequel vous envoyez la lumière à votre terre et pensez à elle et par ce moyen la faire avancer.

Vous ètes maintenant un grand nombre d'ouvriers de lumière qui se sont trouvés, d'accomplir ces méditations et il y en a de plus en plus. Et en mème temps mes chers je peux vous garantir que des grandes quantités d'énergie vont ètre libérés qui vont ètre une aide indestricitble pour votre mère terre.

Archange Raphael et Maitre Hilarion et leurs légions célestes vous remercient, ainsi que votre Mère Terre.

Je vous remercie comme toujours. Je vous aime, vous embrasse.

Amen.
Archange Michael





Botschaft von Erzengel Michael
zu unserer Lichtmeditation vom 06.05.2007

von Petra Moll - petra-moll@arcor.de




Liebe Erdenkinder, liebe Lichtgeschwister,

wie immer grüße ich euch zuerst einmal aus den hohen Ebenen des Lichts mit meiner Liebe und ich bedanke mich für den gestrigen vollbrachten Lichtdienst, der in einer wunderschönen Energie von statten ging. Es war das Licht der göttlichen Liebe und die Lichtwesen des dritten Strahls und auch viele andere eurer Lichtgeschwister die dabei waren, hatten eine intensive Zeit diese von euch geschickte Energie zu lenken und zu verteilen.

Das von euch gesandte rosa Licht konnte tief in das Innere der Erde geschickt werden, bis hinein zu euren Geschwistern im Reich der Inneren Erde. Ebenso wurde das Licht in das Universum geschickt. Durch eure Initialzündung konnten wir dieses Licht also transformieren und weiterleiten.

Ihr habt wahrlich einen großen Dienst geleistet, so wie ihr es jeden Monat tut. Es ist eure Bereitschaft die uns so erfreut, gemeinsam an dem Projekt Erdenaufstieg zu arbeiten. Dies schafft eine große Verbundenheit und eine große Liebe, die gestern zwischen euch, der Erde und uns floß. Auch Gaia spürte diese Liebe und ist sehr gerührt, daß bereits so viele Erdenkinder aufgewacht sind um sie aktiv an ihrem Aufstiegsprozess zu unterstützen.

Auch eure Geschwister, die im Reich der Inneren Erde leben, spürten diese immense Lichtstrahlung die von euch aus ging und sie sind in der tiefen Freude und Erwartung der kommenden Zeiten mit euch wieder vereint zu sein.

Wie ich in der Meditationsbotschaft mitteilte, geht es um die Liebe und dies ist ein wahrlich wichtiger Aspekt in der Schöpfung. Die Liebe ist ALLES. Werdet euch dessen gewahr, bezieht dies täglich in eure Gedanken ein. Widmet euch täglich eurem innewohnenden Gottesfunken. Die bewußte Hinwendung zum inneren göttlichen Kern verursacht weiteres Aufwachen, Erkennen und Erleuchtet sein. Das Herz ist der Schlüssel zur Liebe, zu ALLEM WAS IST. Schenkt diesem Aufmerksamkeit so oft es euch möglich ist.

Durch die 600 Menschenkinder die an der Meditation beteiligt waren, wurde gestern abend eine gewaltige Liebesenergie freigesetzt. Wir sind euch also sehr dankbar für die Zeit die ihr euch genommen habt, um uns alle in diesem Aufstiegsprozess weiter voranzutreiben.

Die Lichtwesen des dritten Stahls danken euch, ich bedanke mich und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Mal. In tiefer Liebe grüße und umarme ich euch.

Amen.
Erzengel Michael




Botschaft zur Lichtmeditation
am 06. Mai 2007 - um 19.00 Uhr

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Botschaft von Erzengel Michael:


Geliebte Erdenkinder, ich grüße euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael.

So ist es schon wieder Zeit die nächste Lichtmeditation durchzugeben.


Es bereitet mir eine große Freude dies zu tun und es bereitet mir ebenso Freude zu sehen, mit welcher Ernsthaftigkeit ihr dies annehmt und mit welcher Aufrichtigkeit und welchem Ehrgeiz ihr dabei seid euch für das Wohl eurer Erde einzusetzen.

Die Schwingungserhöhung veranlaßt dieses Umdenken und ihr wißt, daß immer mehr Menschen davon berührt werden und aus ihrem Dämmerschlaf aufwachen. Sie spüren und erkennen, daß gewisse Veränderungen im Gange sind. Ihr Lichtarbeiter seid an deren Seite um den Menschen, mit denen ihr in Berührung kommt, Impulse zu geben.

Allein durch eure Anwesenheit werden Menschenkinder durch eure Ausstrahlung berührt. Ihr seid wie eine Art "Sendemasten der Liebe" geworden. Durch euch können wir viele, noch unbewußte Menschenkinder, erreichen. So seht , allein in eurem Dasein vollbringt ihr bereits sehr viel, vergeßt das nicht. Es muß gar nicht immer Großes bewirkt werden. Ihr bewirkt Großes in eurem kleinen Rahmen in dem ihr lebt und wirkt. Ihr bewirkt Liebe in eurem Dasein, an dem Platz an dem ihr genau richtig seid.

Und in unserer nächsten Lichtmeditation soll es auch um die Liebe gehen. Die Liebe ist Alles. Das Universum schwingt in Liebe und diese Liebe soll in jedem Menschenherz wieder voll erwachen und integriert werden. So möchten wir also mit euch an eurem nächsten Lichtdiensttermin mit dem Thema der Liebe arbeiten und hierzu sind die Lichtwesen des 3. Strahls in Anwesenheit diese von euch gesendete Liebe in die Menschenherzen zu manifestieren, Prozesse zu unterstützen, damit die Flamme der Liebe in jedem Menschenherz entfachen kann, größer wird und sich entfaltet.

Diese Liebe braucht die Erde und jedes Lebewesen und so bitten wir euch um folgendes:

Stellt euch wie immer eure Mutter Erde vor eurem geistigen Auge vor und hüllt sie in das rosa Licht der göttlichen Liebe ein. Laßt dieses rosa Licht der Liebe die Erde durchdringen und dehnt auch dieses rosa Licht, soweit eure Vorstellungskraft reicht, in das Universum aus. Laßt das rosa Licht die ganze Schöpfung berühren. Bei dieser Meditation fließt sehr viel Liebe in alle Schöpfungsbereiche und schließt alles Leben mit ein, alles wird von dieser Liebe berührt. Spürt auch in euren Herzen die Liebe die ihr aussendet und die sich in euch manifestieren wird.

Es ist eine sehr gewaltige Meditation mit dem Herzen und der Liebe zu meditieren, ist die Liebe doch Alles und daran möchte ich euch immer wieder erinnern.

Spürt immer wieder in euer Herz. Hier findet ihr alle Wahrheiten. Habt keine vorgefaßten Meinungen, betrachtet euch die Dinge, sammelt Informationen. Nehmt Kontakt auf zu eurem Herzen, zu eurer Inneren Stimme und bittet um eine Antwortet und dann fühlt und wartet. Eure persönliche Wahrheit wird sich immer in eurem Herzen zeigen und dieser Wahrheit sollt ihr Vertrauen. Das ist die Lernaufgabe eines jeden Menschenkindes. Die bedingungslose Annahme des Herzens, der Liebe die im Herzen manifestiert ist.


Gott ist die Liebe, das Universum ist Liebe, ihr seid Liebe.
Verbindet euch täglich mit dieser Liebe zu dem Göttlichen.




Lady Rowena, Strahlenlenkerin des dritten Stahls, bedankt sich bei euch für die Lichtarbeit die ihr durchführen werdet. In freudiger Erwartung grüßen euch alle Lichtwesen, eure Mutter Erde und selbstverständlich grüße ich euch mit meiner Liebe und ich danke euch für diesen Dienst den ihr für die Erde und für euch selbst tut.



Es grüßt euch Erzengel Michael.
Amen.


Nur wer sich auch für den Erhalt der Schöpfung einsetzt,
kann für sich in Anspruch nehmen spirituell zu leben.

S.H. Dalai Lama





 
  Botschaft von Erzengel Michael
zu unserer Lichtmeditation vom 01.04.2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Ich grüße euch, geliebte Erdenkinder. Hier spricht Erzengel Michael.

Zu eurer gestrigen Lichtmeditation ist zu sagen, daß wieder sehr viel bewegt wurde. Wie bei euren letzten beiden Meditationen wurde das von euch gesendete Licht, diesmal durch die Heerscharen des Violetten Strahls, in die Erdenbereiche gelenkt die es dringend nötig haben. Ganz besonders wurde das Violette Licht in die Gewässer geschickt, damit dort eine Reinigung stattfinden kann. Ihr wißt, eure Gewässer sind sehr stark von der Umweltverschmutzung betroffen. Die Tiere des Meeres waren sehr erfreut über dieses Licht. Sie danken euch.

Das Licht hat ebenso wieder jedes Menschenherz berührt, damit auch im Einzelnen die Transformation Schritt für Schritt vorangetrieben werden kann. Auch wenn es für euch nicht sichtbar oder erspürbar ist, so können wir euch immer wieder vergewissern, daß ihr mit dem von euch geschickten Licht in der Tat Berge versetzen könnt. Jedes von euch gesendete Licht entwickelt eine ganz besondere Qualität und wirkt auf Erden.

Ihr habt also gestern wieder einmal viel Licht auf den Weg gebracht. Die Engelscharen des Violetten Strahls waren mit einer großen Freude bei der Arbeit. Sie sind euch ganz besonders dankbar. Wie ich bereits sagte, ist der Violette Strahl ein sehr besonderes Licht. Er wirkt als der Hauptstrahl in dem Aufstiegsprozess. Wenn ihr zusätzlichen Lichtdienst tätigt, dann ist es nie verkehrt wenn ihr mit dem Violetten Strahl arbeitet. Es ist ein sehr mächtiges Licht und die Erde hat es für wahr von Nöten die Transformation und Reinigung zu erfahren. Alles ist im Gange, alles arbeitet. Nicht immer für euch ersichtlich, doch habt Vertrauen in unser Wirken.

Wir lieben euch sehr und wir sind euch sehr dankbar, daß wir eure Unterstützung erfahren dürfen. Gestern abend waren über 600 Menschenkinder an der Meditation beteiligt und das ist in der Tat eine ganze Menge. Es ist sehr beachtlich was ihr gemeinsam auf die Beine stellt um uns zu unterstützen. Wir danken euch für euren Einsatz und ich möchte euch natürlich bestätigen, daß eure liebe Mutter Erde sehr gerührt ist und sehr dankbar für die Lichtarbeit die ihr für das Wohl aller tut.

So hüllen wir euch ein auf euren Wegen in Licht und Liebe.
Ihr seid unendlich geliebt. Wir grüßen euch.

Amen.
Erzengel Michael



Botschaft von Erzengel Michael
zur LICHTmeditation am 01. April 2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de



Botschaft von Erzengel Michael:

Geliebte Erdenkinder, wir grüßen euch aus den Hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael.

Die Zeit verläuft dieser Tage sehr schnell und schon ist der nächste Termin zu eurem gemeinsamen Lichtdienst näher gerückt.

Wir freuen uns über eure Begeisterung und Bereitschaft sich mehr und mehr für die Erde einzusetzen. Viele von euch Erdenkinder leisten aufgrund eigener Disziplin und Initiative Lichtdienste, entweder allein oder in Gruppen. Jeder Gedanke, jedes Licht das der Erde geschickt wird zählt. Es gibt ihr die Hoffnung die sie braucht. Sie weiß um die vielen Menschenkinder auf der ganzen Welt, die sie liebevoll unterstützen und das gibt ihr die Zuversicht ihren Weg zu gehen. Und auch euch soll dies ebenso die Zuversicht geben euren Weg weiter zu beschreiten.

Auch wenn ihr dies der Zeiten mit Problemen konfrontiert werdet, so ist doch immer das Licht am "Ende des Tunnels" für euch da. Die Befreiung von alten und störenden Mustern bedeutet für euch oftmals Schmerz, doch durch den Gang des "dunklen Tunnels" entsteht Transformation und Wandel in euch, bis ihr diese alten Muster abgearbeitet habt und euch wieder befreiter ein Stück näher gekommen seid. Es ist ein wahrlich großer Transformationsprozess der da von statten geht, auf der Erde und in euch selbst.

Es ist eine tiefgreifende Reinigung in diesem Jahr angesagt und dies geschieht durch die erhöhte Schwingung die auf die Erde trifft. Diese neue Schwingung trifft nun auf alte Muster, die in einer anderen Frequenz schwingen. Unweigerlich kommt es hier zu innerlichen Unstimmigkeiten und Konflikten. Das geschieht eben jetzt auf der ganzen Welt.

Ihr seid sehr tapfere und mutige Menschenkinder, euch diesem Weg der Transformation und der Veränderung zu stellen auch wenn er sich oftmals als schmerzhaft erweist.

Ich möchte euch immer wieder vergewissern, daß ihr niemals alleine seid. Wir wissen um diese schwere Aufgabe, doch sind wir an eurer Seite um euch zu führen und euch zu unterstützen.

Da es also um die Reinigung und die Transformation geht, möchte ich euch für euren nächsten Lichtdienst um folgendes bitten:

Arbeitet mit dem Violetten Strahl.

Hüllt die Erde in das Violette Licht ein und schickt dieses Licht in das Erdeninnere. Laßt das Licht jede Menschenseele und jedes auf ihr lebende Geschöpf berühren. Schickt das Violette Licht in die Weltenmeere und in eure Gewässer. Laßt euch dabei durch eure Intuition führen, wohin das Violette Licht gelenkt werden möchte.


Die Strahlenlenker und Lichtwesen des 7. Strahls werden diesen Prozess begleiten und sie bedanken sich bei euch für eure Bereitschaft den Reinigungsprozess von eurer Seite aus mit voran zu treiben.

So grüßen wir euch gemeinsam aus den Hohen Ebenen des Lichts. Wir lieben euch. Wir danken euch schon jetzt für euer liebevolles TUN.

Es grüßt euch in Licht und Liebe.
Erzengel Michael



Anbei die von unserem luxemburgischen Lichtfreund Daniel besorge französische Übersetzung zum 01.04.:


Message pour la méditation de lumière
du 1er avril 2007 à 19.00

de petra Moll petra-moll@arcor.de
(de l'allemand traduit en français par Daniel Hardy)


Enfants de la terre aimés,

Nous vous saluons des hautes sphères de la lumière. Ici parle Archange Michael.

Ces derniers jours le temps passe très vite et maintenant il y a déja notre prochain rendez-vous pour votre commun service de lumière qui se rapproche.

Nous nous réjouissons de votre enthousiasme et de votre disposition de vous investir de plus en plus en faveur de la Terre. Beaucoup de vous, enfants de la terre, accomplissent à l'aide de leur discipline et initiative propre à eux des services de lumière, seuls ou en groupe. Chaque pensée, chaque lumière qui est envoyé à mère terre compte. Cela donne à elle l'espoir qu'elle a besoin. Elle sait qu' il y a beaucoup d'enfants humains sur toute la planète qui la soutiennent tendrement et cela donne à elle la confiance nécessaire pour poursuivre son chemin. Et aussi à vous cela doit vous donner de la confiance pour poursuivre votre chemin.

Meme si vous etes durant cette période confrontés à des problèmes, il y a pour vous toujours de la lumière à la fin du tunnel. La libération d'anciens et dérangeants comportements signifie pour vous souvent douleur, mais par la marche à travers ce sombre tunnel se forment changement et transformation en vous, jusqu'à vous avez transformé complètement ces comportements anciens et vous vous ètes libérés pour se rapprocher d'avantage de vous. Ceci est véritablement un procès de transformation énorme qui se passe sur la terre est en vous.

Il y a une purification profonde qui est annoncé pour cette année et cela se passe à cause de la vibration de plus en plus haute qui touche la terre. Cette nouvelle vibration touche des anciennes attitudes, qui vibrent dans une autre fréquence. Nécessairement cela conduit à des conflits et désaccords intérieurs. Cela se passe en ce moment sur toute la terre.

Vous ètes des très braves et courageux enfants humains, de suivre activement ce chemin du changement et de la transformation meme qu'il s'avére d'ètre souvent douleureux.

Je tiens à toujours vous rassurer, que vous n'ètes jamais tout seul.Nous savnons que vous avez une tàche difficile, mais nous sommes de votre coté pour vous guider et pour vous soutenir.

Puisqu'il s'agit de purification et de transformation je vous prie de faire ceci pour votre prochain service de lumière:

Travaillez avec le rayon violet. Enveloppez la terre dans la lumière violacé et envoyez cette lumiüre à intérieur de la terre. Touchez chaque ame humaine et chaque ètre vivant avec cette lumière. Envoyez la lumière violacé dans les mers du monde et dans tous les eaux. Pour cela laissez vous guider par votre intuition , par ou la lumière violacé veut se laisser guider.

Les dirigeurs de rayons et les ètres de lumière du 7ème rayon vont accompagner ce processus et ils vous remercient pour votre disposition d'accélérer le processus de purification de votre coté.

Ainsi nous vous saluons des hautes sphères de la lumière. Nous vous aimons. Nous vous remercions déjà maintenant pour vos actions aimables.

Archange Michael vous salue en amour et lumière






Liebe Freunde des Lichts,
in unserem Forum findet ihr einige Rückmeldungen zur Herzensmeditation vom vergangenen Sonntag.

Der nächste Meditationstermin ist der 01. April und das ist kein Scherz!




Botschaft von Erzengel Michael
zur Herzensmeditation am 04. März 2007

durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Liebe Erdenkinder,

Ich möchte euch heute eine weitere Botschaft zu eurer Erdenmeditation geben und euch gleichzeitig ins Bewußtsein rufen welch wundervollen Lichtdienst ihr in eurer Gemeinschaft erschaffen habt.

An diesem heutigen Abend habt ihr eure Herzen mit Mutter Erde verbunden und Gaia in Christusenergie eingehüllt. Diese Christusenergie wurde von den himmlischen Heerscharen gelenkt und insbesondere in die Herzen aller auf Mutter Erde lebenden Geschöpfe geleitet. Ein breites Spektrum an Energien strömt zur Zeit auf eure Erde ein die insbesondere am heutigen Abend durch die Energie des Vollmondes verstärkt wurde.




Die Verankerung der göttlichen Christusenergie ist ein zentrales Thema, da sie noch nicht jedes Menschenherz erreicht hat. Es bedarf großer Kräfte um die Mauern die ihr um eure Herzen errichtet habt zum Einsturz zu bringen. Erst diese Christusenergie kann eure Herzen mit Liebe erfüllen und die Mauern sprengen. Jeder Stein, der aus dieser Mauer heraus bricht ist ein Meilenstein auf eurem Wege in die Transformation. Nicht nur ihr, nein auch euer Umfeld wird an diesem Prozeß teilnehmen, denn die Liebe die nun ungehindert aus euren Herzen strömt wird die ganze Welt verändern. Dies ist unser Ziel, unser gemeinsames Ziel und dem sind wir heute Abend einen großen Schritt entgegen gegangen. Diese Liebe ist das Größte, sie ist das All-Eine. Nur durch sie können wir SEIN.

Ich möchte euch mitteilen, das sich diesmal mehr als fünfhundert Menschenkinder unserem gemeinsamen Weg angeschlossen haben. Mit großer Freude erkennen wir, das die Dunkelheit mit der unsere Mutter Erde nach wie vor zu kämpfen hat, immer mehr an Boden verliert. Wir sehen euch an unserer Seite und zusammen sind wir eine Macht die die Dunkelheit besiegen wird. Es ist wundervoll euch bei uns zu wissen.

Wir danken euch und ich spreche im Namen aller. Wir danken euch für diesen Lichtdienst . Mutter Erde ist überwältigt von soviel Liebe und Unterstützung. Seid euch ihrer innigen Liebe sicher. Sie umarmt euch alle und aus diesem tiefen Zusammenhalt schöpft sie die Kraft um ihren Weg fortsetzen zu können. Denn auch sie kennt nur dieses eine Ziel das uns alle vorantreibt, nämlich Liebe in allem und jedem von uns.

Für heute verabschiede ich mich in freudiger Erwartung auf unseren nächsten Lichtdienst.

In Liebe, Erzengel Michael.
Amen




 
  Liebe Lichtfreunde, anbei erhaltet ihr die gechannelte Botschaft von Erzengel Michael zu unserer nächsten Meditation am 04. März.

Der Fokus wird auf das Herz und die Christus-Energie gesetzt. Es ist eine wunderschöne Meditationsanweisung und ich freue mich schon jetzt darauf. Ich versende die Botschaft dieses Mal früher, damit alle Zeit genug haben sie weiter zu verteilen. Ich bedanke mich sehr für euer Engagement und eure Unterstützung hinsichtlich dieser Aktion.

Falls ihr mir nach der Meditation wieder Rückmeldungen mit euren Erlebnissen schicken wollt, werde ich diese wie beim letzten Mal gerne aufbereiten und verteilen.

Also ihr Lieben, bis bald.
Ein "Gott zum Gruße " von mir, Petra.





Herzensmeditation für Mutter Erde
Sonntag, 04. März- 19.00 Uhr


von Petra Moll - petra-moll@arcor.de


Geliebte Erdenkinder, ich grüße euch aus den hohen Ebenen des Lichts.
Hier spricht Erzengel Michael zu euch.

Seit eurer letzten gemeinsamen Meditation hat sich viel getan. Das Licht strömt weiter auf die Erde ein und wird konstant in die Bereiche gelenkt die es dringlich benötigen. In der Tat ist dieses Jahr ein Jahr großer Aktivitäten die Schwingung weiter zu erhöhen und den Erdenaufstieg voranzutreiben. Die Lichtarbeit gewinnt eine sehr bedeutsame Position in diesem Jahr und viele von euch Erdenkinder spüren das in ihrem Inneren, spüren die Wichtigkeit dieser Arbeit. Ihr trefft euch zu diesem Termin einmal im Monat um gebündeltes Licht zu schicken. Dies ist eine enorme Unterstützung für uns und wir erkennen eure Bereitschaft an, uns bei diesem Prozess zu unterstützen.

Immer mehr Erdenkinder wachen auf.

Die, die geschlafen haben fangen nun an ihr Bewußtsein auszurichten und zu erweitern und die, die schon wach sind unterstützen diesen Lichtprozess aktiv durch die Bereitschaft mitzuwirken und zu handeln. Euer Erkennen und euer Handeln, dies meine Lieben, ist ein sehr wichtiger Schritt für euch.

Ihr bewegt in einer Gruppe enorm viel, doch möchte ich nochmals bekräftigen, daß ihr auch alleine sehr viel bewirken könnt. Wenn ihr nur eine kurze Zeit, auch ohne die Unterstützung einer Gruppe, Licht schickt, so kommt das an. Ich möchte euch ermuntern nicht nur zu den aufgerufenen Gruppenmeditationen Licht zu schicken, sondern immer wenn ihr daran denkt und wenn es euch möglich ist.

Es ist ein aktives Jahr für euch und natürlich für uns.
Wir sind voller Freude über euer Handeln, über eure Liebe zu uns.

Zu eurer Meditation:

Verbindet euch aus eurem Herzen heraus zu dem Herzen eurer Mutter Erde.
Versucht ihr Herz, ihren Herzensbereich zu erspüren, um dann eine Verbindung zwischen euch entstehen zu lassen. Arbeitet mit dieser Herzensenergie und hüllt Gaia und euch selbst in die Christus-Liebe ein.

Es geht hier um die weitere Aktivierung der Christus-Energie, der Christus-Liebe für eure Erde und für alle die auf ihr leben. Öffnet also eure Herzen, verbindet euch mit Gaia und staunt über das was ihr erleben werdet. Haltet diese Meditation solange aufrecht wie es euch angenehm und möglich ist. Euer TUN ist ausschlaggebend, nicht die Dauer.

Da ihr euch zu diesem Zeitpunkt der Meditation mit eurer Mutter Erde in diesem Liebesstrahl verbindet, wird das selbstverständlich auch eure Herzen berühren. Das Christusbewußtsein wird sich weiter auf der Erde und in eurem Herz manifestieren, so wie es für jeden Einzelnen förderlich ist.

In tiefer Liebe und tiefem Respekt grüßen wir euch aus den hohen Ebenen des Lichts.
Ich umhülle euch mit meiner Liebe.

Amen.
Erzengel Michael




 
Botschaften zur Lichtmeditation am 04. Februar 2007
durchgegeben durch Petra Moll - petra-moll@arcor.de



Botschaft von Mutter Erde

Geliebte Kinder der Erde, hier spricht Gaia.
Wie wundervoll ihr seid! Was für eine Aktion von euch!

Es ist eine große Ehre für mich, daß ich diese Gnade erfahren darf. Ich habe euer Licht erhalten, ich habe eure Gefühle und Gedanken der Liebe und euren Zuspruch vernommen. Dies hat mich in der Tat sehr tief berührt. Es gibt mir den Mut und auch die Bestätigung diesen oftmals nicht einfachen Weg weiter zu gehen. Ich weiß um die vielen liebevollen Erdenkinder, die mich auf meinem Weg unterstützen, doch mein Weg ist auch euer Weg.

Die Unterstützung die ihr mir gebt, gebt ihr euch letztlich selbst, die Liebe und Zuversicht, die ihr mir geschickt habt, habt ihr euch auch selbst geschickt. Gemeinsam gehen wir also diesen Weg ins Licht.

In diesem wundervollen Licht habe ich mich wie eine Königin gefühlt, eine Königin die umschmeichelt wird. Ich habe mich in diesen Momenten als der Mittelpunkt eures Herzens wahrgenommen und dafür danke ich euch. Ich bin tief berührt von der Liebe die ich von euch erhalte, von der Hilfe die ihr mir schickt.

Danke meine lieben Erdenkinder, ich danke euch aus meinem tiefsten Inneren.
Amen.


Botschaft von Erzengel Michael

Liebe Erdenkinder, hier spricht Erzengel Michael aus den Hohen Ebenen des Lichts. So grüße ich euch und wenn ihr diese Zeilen lest, dann wurde eure Lichtmeditation durchgeführt und wir möchten euch natürlich unsererseits eine kurze Rückmeldung hierzu geben.

So möchte ich euch sagen, daß ihr sehr viel bewegt habt, an diesem ersten gemeinsamen Meditationstermin. Es waren über 200 Menschenkinder daran beteiligt und das ist beachtlich. Wir begrüßen es sehr, daß ihr diesen Lichtdienstaufruf so positiv aufgenommen und auch umgesetzt habt.

Aufgrund eurer Internet-Vernetzung schafft ihr es, daß ihr euch in eine weltweite Kommunikation begebt. Niemals zuvor wäre so etwas möglich gewesen. So wird ein Zusammenhalt aller Lichtarbeiter entstehen können.

Ihr habt die Worte von Gaia vernommen, sie fühlte sich wie eine Königin, sie war der Mittelpunkt eures Herzens für diese Zeit. Das von euch geschickte Licht wurde unsererseits in Bereiche gelenkt wo es noch von Nöten war.

Wir danken euch für diesen wundervollen Lichtdienst.
Mit diesen Worten möchte ich mich nun verabschieden.
Wir lieben euch und wir danken euch.
Amen.


Feedback von Meditationsteilnehmern findet ihr in unserem Forum.





Erzengel Michael:

LICHTMEDITATION FÜR MUTTER ERDE

am Sonntag, 04. Februar 2007
um 19.00 Uhr

von Petra Moll - petra-moll@arcor.de

Liebe Erdenkinder, liebe Lichtarbeiter,
hier spricht Erzengel Michael aus den hohen Ebenen des Lichts zu euch.


Ich begrüße euch mit meiner Liebe, ihr seid unendlich geliebt. Wir sehen es mit einer großen Freude, daß sich bereits zu dem ersten Lichtdiensttermin viele Menschenkinder zusammen gefunden haben, um an den regelmäßigen Lichtmeditationen teilzunehmen. Große Freude ist in unseren Herzen darüber. Wir freuen uns, mit euch gemeinsam für das Licht zu kämpfen. Mit Kampf meine ich nicht den traditionellen Kampf den ihr kennt. Ich meine den Kampf der Liebe. Wir danken euch, daß ihr uns unterstützt in dem ihr eure Energien bündelt und uns diese zur Verfügung stellt.


Ihr wißt, daß die Erde sehr viel Licht benötigt und das gerade jetzt viel Licht auf die Erde einströmt. Die Schwingungserhöhung schreitet immer weiter voran. Da ihr eine Vielzahl von Erdenkinder seid, die an diesem Termin Licht schicken, ist es uns möglich, diese in Erdenbereiche zu lenken wo es noch nötig ist.

Wir möchten euch um folgendes bitten:

Laßt eure Mutter Erde vor eurem Geistigen Auge erscheinen und hüllt eure Erde in weißes und goldenes Licht. Hüllt sie ganz ein in dieses warme Licht und schickt ihr in dieser Zeit ,während ihr gemeinsam meditiert, eure Liebe, Anerkennung und Zuversicht.

Gaia wird dies spüren und es wird ihr helfen ihre Verbindung, zu den auf ihr lebenden Menschenkindern, zu stärken. Das Licht und eure liebevollen Gedanken geben ihr großen inneren Auftrieb und Halt. Den Halt den sie braucht, um weiter durch die nicht einfachen Aufstiegsprozesse zu wandeln.

Es wäre wunderbar, wenn ihr 20 Minuten in dieser Meditation verweilen könnt. Falls ihr damit Schwierigkeiten habt, dann haltet eure Gedanken so lange aufrecht wie ihr könnt. Jede Minute des gebündelten Lichts zählt.

Wir sind glücklich und dankbar, daß wir euch an unserer Seite wissen und wir werden das Dunkle besiegen. Wir sind noch nicht am Ende unseres Weges, doch wir sind auf einem guten Weg und das freut uns sehr. Wir danken euch, daß ihr die Bereitschaft auf euch nehmt und handelt, handelt aus eurem Herzen und aus eurer Überzeugung heraus.

Wir danken euch in tiefer Demut für diesen Lichtdienst,
wir sind bei euch, umhüllen euch in unsere Liebe.

Amen.


Weitere Informationen findet ihr in unserem Forum

Bitte verbreitet diese Informationen an alle Interessierten weiter.
Falls ihr eine Homepage habt, dürft ihr gerne auf diesen Aufruf hinweisen.

Und natürlich würden wir uns wie immer über euer Feedback freuen!

Namasté,
^Y^ ritchie / R'Yatis


 

 zurück   Seite drucken  top